Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Freibäder eröffnen die Badesaison – Winterschäden kosten 60.000 Euro

Leipzigs Freibäder eröffnen die Badesaison – Winterschäden kosten 60.000 Euro

Die Freibadsaison ist eröffnet. Los geht es im Schreberbad und den Sommerbädern Südost und Kleinzschocher am Mittwoch, den 15. Mai. Das Ökobad Lindenthal und das Kinderfreibecken „Robbe" an der Schwimmhalle Nord folgen zum Kindertag am 1. Juni.

Voriger Artikel
Kostenlose Beratung zur Wasserqualität im Technischen Rathaus
Nächster Artikel
Wahl zum Baubürgermeister: Am Mittwoch ist Kräftemessen im Leipziger Stadtrat

Die Freibadsaison ist eröffnet. Los geht es im Schreberbad und den Sommerbädern Südost und Kleinzschocher am Mittwoch, den 15. Mai. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. „Die gute Akzeptanz der Freibäder zeigt, dass wir mit unserem Angebot richtig liegen. 104.388 Gäste besuchten die Freibäder 2012. Dem tragen wir Rechnung, zum Beispiel mit verlängerten Öffnungszeiten und stabilen Preisen", erklärte Joachim Helwing, Technischer Geschäftsführer der Sportbäder Leipzig GmbH.

In den Sommerbädern Kleinzschocher und Südost können die Badegäste in dieser Saison von 10 bis 20 Uhr - also eine Stunde länger - ihre Freizeit im und am Wasser verbringen. Zwischen 9 und 21 Uhr ist das Schreberbad in dieser Badesaison für seine Besucher geöffnet. „Das Schreberbad war auch 2012 wieder das beliebteste unter den Leipziger Freibädern", so Helwing weiter. Das Ökobad Lindenthal öffnet wochentags von 13 bis 20 Uhr, an den Wochenenden verlängern sich die Badezeiten auf 10 bis 20 Uhr.

Flexible Lösungen für Kindergruppen, die das Bad bereits früher nutzen möchten, gibt es auf Anfrage. Die Kinder im Freibecken „Robbe" können sich ab dem 1. Juni außerdem über einen neuen Spielplatz freuen. Das Kinderplanschbecken steht ihnen dann von 10 bis 18 Uhr und in den Sommerferien bis 19 Uhr zur Verfügung.

Winterschäden kosten viel Geld

Der lange Winter hat die Arbeiten an den Freibädern in diesem Frühjahr stark verzögert. „Etwa drei Wochen lagen wir mit den Vorbereitungsarbeiten zurück. In der langen beständigen Trockenphase seit Mitte April haben wir den Rückstand größtenteils aufgeholt", berichtet Brigitte Teltscher, Kaufmännische Geschäftsführerin der Sportbäder Leipzig GmbH, über die Vorbereitungszeit.

Im Schreberbad wurden die Zugänge zu den Sanitäranlagen frisch gepflastert. Und in den Freibädern, ausgenommen des Ökobades Lindenthal, stand die Wartung der Chlorgasanlagen auf dem Plan. Im Sommerbad Kleinzschocher wurde die Zaunanlage teilweise erneuert und es bekam eine neue Außenfassade im Eingangsbereich. Dazu kamen die jährlich wiederkehrenden Grünpflege- und Beckenarbeiten in den einzelnen Freibädern. Insgesamt mussten 60.000 Euro investiert werden.

Sommerpause für die Schwimmhallen

Mit dem Betrieb der Freiwasserflächen schließen bis auf das Sportbad an der Elster, die Grünauer Welle sowie die Schwimmhallen Nord und Südost alle Schwimmhallen zunächst an den Wochenenden. Von Montag bis Freitag sind alle Schwimmhallen wie gewohnt geöffnet. Einzelne Hallen schließen über die Ferien zeitweise für Modernisierungsarbeiten. Mindestens eine Schwimmhalle wird aber auch in den Ferien stets für Besucher geöffnet sein.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sportbaeder-leipzig.de

red.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr