Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Handwerker können günstiger Bus und Bahn fahren – neue Kooperation mit den LVB

Leipzigs Handwerker können günstiger Bus und Bahn fahren – neue Kooperation mit den LVB

Billiger mit Bus und Bahn: Eine neue Kooperation mit den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) ermöglicht Mitarbeitern von Handwerksbetrieben künftig deutlich günstigere Konditionen.

Voriger Artikel
Grundsteinlegung für neue Kita der Leipziger Uni-Kliniken – 140 Plätze bis Jahresende
Nächster Artikel
Selbstmorde und Eingemeindungen – Stadt Leipzig stellt neues Nachschlagewerk vor

Unterzeichnen die neue Jobticket-Kooperation: Ralf Scheler, Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig (links), und LVB-Chef Ulf Middelberg.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Rund 15 Unternehmen aus der Region sollen sich ab August an einem Pilotprojekt der Handwerkskammer zu Leipzig beteiligen, durch das jetzt auch kleinere Firmen ihren Mitarbeitern ein sogenanntes Jobticket anbieten können. Am Montag wurde hierfür die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Das Jobticket der LVB ist im Vergleich zu normalen Abo-Dauerkarten etwa 10 bis 15 Prozent preiswerter. Gegenüber dem Abo-Monatspreis von 48,33 Euro können so mehr als 100 Euro jährlich gespart werden – je nachdem wie viel der Arbeitgeber zuschießt. Bezahlen müssen die Mitarbeiter das Ticket in der Regel selber.

Mindestgrenze von 20 Mitarbeitern wird aufgehoben

Bislang galt das Angebot jedoch lediglich für Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern, was für viele Handwerksfirmen ein Problem war. Die Mehrzahl der Betriebe in der Region habe weniger als fünf Mitarbeiter, erklärte Kammerpräsident Ralf Scheler. Auch diese können das Jobticket nun nutzen. Das Pilotprojekt ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Die 15 teilnehmenden Firmen sollen „repräsentativ ausgewählt“ werden, hieß es.

Die rund 10.000 Mitarbeiter der Stadt Leipzig können bereits seit 2010 ein Jobticket der LVB in Anspruch nehmen. Auch mit dem Uni-Klinikum, dem Krankenhaus St. Georg, dem Frachtunternehmen DHL oder der Firma Primacom wurden bereits entsprechende Verträge abgeschlossen.

„Gemeinsam mit der Kammer machen wir das Handwerk noch mobiler“, kündigte LVB-Geschäftsführer Ulf Middelberg an. Auch die Handwerkskammer selbst will einen entsprechenden Rahmenvertrag für ihre Mitarbeiter abschließen. „Wir wollen zeigen, dass sich Mobilität und Umweltschutz nicht ausschließen“, so Präsident Scheler.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr