Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Klage gegen Kulturraumgesetz abgewiesen - FDP-Fraktion: "War zu erwarten"

Leipzigs Klage gegen Kulturraumgesetz abgewiesen - FDP-Fraktion: "War zu erwarten"

Das Landesverfassungsgericht hat eine Klage der Stadt Leipzig gegen die Änderung des Kulturraumgesetzes abgewiesen. Die Klage sei unzulässig, teilte das Gericht am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sachsen steht wärmstes Wochenende des Jahres bevor - am Sonntag bis 33 Grad Celsius

Das Landesverfassungsgericht hat eine Klage der Stadt Leipzig gegen die Änderung des Kulturraumgesetzes abgewiesen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Es sieht die Verfassung durch die Gesetzesänderung nicht verletzt. Der Leipziger Stadtrat hatte beschlossen, mit einem sogenannten Normenkontrollverfahren prüfen zu lassen, ob die Änderung des Kulturraumgesetzes verfassungskonform ist.

Das geänderte Kulturraumgesetz bedeutet für Leipzig eine Kürzung der Kulturraumförderung. Durch die im Dezember 2010 beschlossene Novelle erhält Leipzig eine Million Euro weniger vom Freistaat für Oper, Gewandhaus und Centraltheater. Leipzig bekommt rund 35 Prozent von den insgesamt 86,7 Millionen Euro Kulturraummittel. Das Gericht hatte am Dienstag entschieden. Die Stadt Leipzig wollte sich vorerst noch nicht äußern.

In einer ersten Reaktion bezeichnete der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Leipziger Stadtrat, Reik Hesselbarth, die Abweisung des Antrages als "zu erwarten". Ziel müsse es nun sein, gemeinsam mit den anderen Leistungsempfängern aus der Kulturraumförderung und dem Freistaat eine langfristige vertragliche Regelung zu schaffen, die nicht einseitig vom Freistaat geändert werden könne.

Hesselbarth bekräftigte gleichzeitig seine Kritik an der Umschichtung der Kulturraummittel: "Es kann nicht sein, dass der Freistaat seinen Schwerpunkt mehr und mehr im Großraum Dresden legt und die Fläche - allen voran Leipzig - zurückstecken muss." Auch das Angebot in der Messestadt trage zu einem attraktiven Kulturstandort Sachsen maßgeblich bei, so der Fraktionsvorsitzende in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Die FDP-Fraktion hatte nach eigenen Angaben der Klage im Leipziger Stadtrat nicht zugestimmt. Hesselbarth hatte sich nach Bekanntwerden der Kürzungen in einem offenen Brief an Staatsministerin Sabine von Schorlemer gewandt und diese kritisiert, aber, so der Abgeordnete, bis heute keine Antwort erhalten.

ic/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr