Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzigs Linke fordert größere Bemühungen um Fördermittel des Freistaates
Leipzig Lokales Leipzigs Linke fordert größere Bemühungen um Fördermittel des Freistaates
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 06.02.2012
Anzeige
Leipzig

Ende vergangenen Jahres war bekannt geworden, dass es bei der Verteilung der Gelder ein Ost-West-Gefälle in Sachsen gibt. Wie die Linke am Montag mitteilte, erhielt Leipzig dabei deutlich weniger Zuwendungen als die Landeshauptstadt Dresden und die „CDU-dominierten Landkreise“.

Damit würden weder die zentrale Rolle der Messestadt für Nordwestsachsen und Mitteldeutschland noch die besonderen wirtschaftlichen und sozialen Problemlagen berücksichtigt. Die Fördermittelvergabe durch den schwarz-gelb regierten Freistaat orientiere sich offenbar weniger daran als an Parteipräferenzen, sagte die Linken-Fraktionsvorsitzende Ilse Lauter. Die Gelder seien „keine milde Gabe“, sondern stünden den Kommunen vom Gesetz her zu.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Pläne für die Alte Messe in Leipzig: Die Straße des 18. Oktober zwischen Deutschem Platz und Völkerschlachtdenkmal soll in den kommenden Jahren teilweise zu einer Promenade umgestaltet werden.

06.02.2012

Insgesamt 44 Ausstellungsstücke aus dem Ägyptischen Museum in Leipzig sind am Montag an das Berliner Bode-Museum übergeben worden. Die Artefakte gehörten bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges zur Byzantinischen Sammlung des Bode-Museums, gelangten nach Kriegsende aber fälschlicher Weise in das Museum der Messestadt und blieben hier jahrzehntelang von den Berliner Historikern unentdeckt.

16.02.2017

[gallery:500-1434478448001-LVZ] Leipzig. Die Motorrademesse in Leipzig ist am Sonntag mit einem Besucherminus zu Ende gegangen. Gezählt wurden 49.000 Gäste, fünf Prozent weniger als im Vorjahr, wie der Veranstalter am Sonntag in Leipzig mitteilte.

05.02.2012
Anzeige