Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzigs Linke wählen Adam Bednarsky zum neuen Parteichef
Leipzig Lokales Leipzigs Linke wählen Adam Bednarsky zum neuen Parteichef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 06.03.2016
Der neue Leipziger Parteichef bei den Linken: Adam Bednarsky (35). Quelle: André Kempner
Leipzig

Die Leipziger Linken haben sich personell neu aufgestellt. Rund 100 Mitglieder wählten am Sonnabend Adam Bednarsky (35) zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden. Der bisherige Parteichef Volker Külow (55) war nicht wieder zur Wahl angetreten. Bednarsky erhielt 76 von 94 gültigen Stimmen (80,9 Prozent) - bei fünf Nein-Stimmen und 13 Enthaltungen. Für die Stellvertreter-Posten kandidierten die ehemalige Bundestagsabgeordnete Barbara Höll (68 Ja- und 17 Nein-Stimmen, zehn Enthaltungen; 71,6 Prozent) sowie Michael Lauter (62 Ja- und 28 Nein-Stimmen, fünf Enthaltungen; 65,3 Prozent).

„Neue Mitglieder sollen noch besser den Weg in unsere Strukturen finden“, erklärte Bednarsky vor seiner Wahl. Im vergangenen November hatten die Leipziger Linken beschlossen, eine Zukunftsstrategie zu erarbeiten und sich damit inhaltlich zu erneuern. Daran will Bednarsky nun arbeiten und die Partei zudem basisdemokratischer aufstellen. Die Partei müsse sichtbar und erlebbar sein, sagte der Landtagsabgeordnete Marco Böhme.

Beschlossen wurde am Sonnabend ein Konzept für neue wohnungspolitische Leitlinien. Unter anderem soll die Leipziger Wohn- und Baugesellschaft (LWB) zu umfangreichen Sanierungen in Innenstadt und Randlagen ebenso angehalten werden wie zum Wohnungsneubau.

Mehr zum Parteitag, Hintergründe zur Auseinandersetzung um Kulturbürgermeister Michael Faber sowie ein Interview mit dem neuen Parteichef Adam Bednarsky lesen Sie im LVZ-E-Paper sowie in der Printausgabe vom 7.3.2016.

Von Björn Meine

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von schmerzverzehrt bis glücklich: Die Tattoo-Expo 2016 beschert ihren Gästen unterschiedliche Gesichter, doch am Ende ist die Freude meist umso größer. Unser LVZ-Fotograf hat sich am ersten Ausstellungstag im Kohlrabizirkus umgesehen.

05.03.2016

Großer Andrang im Leipziger Marriott-Hotel: Zahlreiche Männer und Frauen haben sich am Sonnabend bei einer Typisierungsaktion als potenzieller Knochenmark-Spender registrieren lassen. Es ist ein Hoffnungsschimmer für Martina Wende – sie ist an Blutkrebs erkrankt.

05.03.2016

Leipziger Aktivisten haben die ehemalige Führerscheinstelle in der Platostraße besetzt. Rund 100 Personen fordern ein basisdemokratisches, soziales Zentrum. Sie dürfen zunächst bis Montag bleiben.

06.03.2016