Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs "Platz der Friedlichen Revolution": Schild im City-Tunnel ist bereits angebracht

Leipzigs "Platz der Friedlichen Revolution": Schild im City-Tunnel ist bereits angebracht

Die Debatten um ihn waren lang und hitzig, nun ist Leipzigs „Platz der Friedlichen Revolution“ Wirklichkeit – wenn auch vorerst nur unterirdisch.Wie die Stadtverwaltung auf Anfrage der Linksfraktion mitteilte, sind die schwarzen Lettern auf weißem Grund in Ergänzung zur blau-weißen Hauptbeschilderung auf Bahnsteigebene angebracht worden.

Voriger Artikel
Von Kubanotschka bis Makaroschka: Leipzig größter russischer Supermarkt steht in Plagwitz
Nächster Artikel
Leipziger Kita-Initiative macht gegen die Stadt mobil - Demo vor dem Rathaus geplant

Die Debatten um ihn waren lang und hitzig, nun ist Leipzigs „Platz der Friedlichen Revolution“ Wirklichkeit – wenn auch vorerst nur unterirdisch.

Quelle: Frank Eritt Freistaat SachsenDB AG

Leipzig. rwaltung auf Anfrage der Linksfraktion mitteilte, sind die schwarzen Lettern auf weißem Grund in Ergänzung zur blau-weißen Hauptbeschilderung auf Bahnsteigebene angebracht worden. Intern werde die Deutsche Bahn aber die bisherige Bezeichnung verwenden. Ebenso werden auch die Eingänge in nördliche und südliche Richtung nur den Namen „Wilhelm-Leuschner-Platz“ tragen, heißt es aus dem Neuen Rathaus. Dies geschehe aus Platzgründen.

Dagegen sollen analog zur Beschriftung im Inneren der unterirdischen Station auch die Schilder an der Haltestelle der Leipziger Verkehrsbetriebe künftig beide Platz-Namen tragen. Der Austausch erfolge am Tag des Fahrplanwechsels und somit aller Voraussicht nach am 15. Dezember 2013.

Vor eineinhalb Jahren hatte die Leipziger Ratsversammlung nach ausschweifenden Diskussionen eine partielle Umbenennung des Areals zwischen Innenstadt und Stadtbibliothek beschlossen. Mit Blick auf das noch zu errichtende Freiheits- und Einheitsdenkmal an dieser Stelle soll hier auch mit dem Titel „Platz der Friedlichen Revolution“ an die Ereignisse im Herbst 1989 erinnert werden.

Gegenstimmen und Enthaltungen für die Teil-Umbenennung kamen vor allem aus der Linksfraktion. Deren Mitglieder befürchten durch die Novellierung eine Beschneidung der Präsenz des sozialdemokratischen Gewerkschafters und antifaschistischen Widerstandskämpfers Wilhelm Leuschner in der Stadt.

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr