Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Sozialbürgermeister: "Im Notfall mieten wir für Flüchtlinge Pensionen an"

Leipzigs Sozialbürgermeister: "Im Notfall mieten wir für Flüchtlinge Pensionen an"

Leipzig gerät immer stärker unter Druck: Für dieses Jahr erwartet die Stadt etwa 1400 neue Flüchtlinge, mehr als doppelte so viele wie im Vorjahr. Gleichwohl werden Unterkünfte für die Asylbewerber nicht wie geplant fertig, zum Beispiel in der Stöckelstraße.

Voriger Artikel
Radwegbrücke über Karl-Heine-Kanal in Leipzig-Lindenau muss abgerissen werden
Nächster Artikel
Riesengedränge am Leipziger Hauptbahnhof: Weihnachtsmann trifft mit Sonderzug ein

Leipzigs Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Das Bürohaus in der Johannisgasse 26, das ab Dezember 200 Personen aufnehmen sollte, fällt plötzlich aufgrund von Diskrepanzen mit dem Gebäudeeigentümer ganz weg (die LVZ berichtete). Kann Leipzig angesichts dessen jedem Flüchtling noch ein Dach überm Kopf bieten? Die LVZ sprach darüber mit Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD).

Reichen die Unterkünfte für alle Flüchtlinge, die zu uns kommen, noch aus?

Thomas Fabian: Die neuen Unterkünfte in der Zschortauer Straße und in der Riesaer Straße sollen noch in diesem Jahr genutzt werden. Aus bestehenden Gemeinschaftsunterkünften ziehen Flüchtlinge auch weiterhin in eigenen Wohnraum. Damit sind wieder Plätze frei. Im Notfall werden vorübergehend Zimmer in Pensionen angemietet. Freie Kapazitäten in Angeboten der Wohnungslosenhilfe sollen bei Bedarf ebenfalls kurzfristig genutzt werden. Damit steht ausreichend Wohnraum zur Verfügung für die voraussichtlich 450 Flüchtlinge, die noch in diesem Jahr nach Leipzig kommen.

Warum drücken Sie dann so aufs Tempo und legen dem Stadtrat ständig Eilvorlagen für neue Unterkünfte vor?

Der Stadtrat hat hierzu in diesem Jahr nur eine Eilvorlage erhalten. Wir müssen sehr schnell handeln. Die Ankündigungen für die erheblich steigende Zahl von Flüchtlingen wurden mehrmals erhöht und die Gebäude, die wir als Wohnhäuser für Flüchtlinge mieten, können erst nach Abschluss von baulichen Maßnahmen genutzt werden.

Wie viele Asylbewerber leben derzeit in Leipzig?

In Gemeinschaftsunterkünften wohnen 900 und dezentral 1250 Flüchtlinge. Ich bin froh, dass mehr als die Hälfte der Flüchtlinge in Leipzig in eigenem Wohnraum wohnen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2014

Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr