Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Stadtreinigung rüstet sich für Silvester – Ahmadiyya-Gemeinde hilft bei Müllaktion

Leipzigs Stadtreinigung rüstet sich für Silvester – Ahmadiyya-Gemeinde hilft bei Müllaktion

Böller, Raketen, Batterien: Rund 60 Kubikmeter Müll fallen jedes Jahr am Silvestermorgen in Leipzig an. Die Leipziger Stadtreinigung rüstet sich für einen Großeinsatz.

Voriger Artikel
Thomaskirchen-Pfarrer Christian Wolff wird im Januar mit Festgottesdienst verabschiedet
Nächster Artikel
Hausboote auf Leipzigs Gewässern? Bürgermeinung ist gefragt

Mitglieder der Ahmadiyya-Gemeinde halfen 2012, den Silvestermüll auf dem Leipziger Augustusplatz wegzuräumen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Säuberung der Innenstadt beginnt bereits in der Neujahrsnacht. Auch die Mitglieder der islamischen Ahmadiyya-Gemeinde helfen jedes Jahr beim Müll-Einsammeln mit.

„Sieben Mitarbeiter mit vier Kehrmaschinen stehen in der Nacht von Silvester auf Neujahr bereit“, sagte Angelika Käßner von der Stadtreinigung Leipzig. Ab 6 Uhr sind dann 50 Mitarbeiter mit 18 Reinigungsfahrzeugen im Einsatz, um die Überreste der Silvesterfeiern in der Innenstadt sowie den Müll, der beim Neujahrslauf anfällt, zu beseitigen. Wegen des Neujahrslaufs durch die Innenstadt muss in Leipzig bereits am Morgen wieder alles pciobello sein.

Unterstützt werden die Reinigungskräfte in der Messestadt jedes Jahr von der Ahmadiyya-Gemeinde. Die Muslime, deren Pläne für einen Moscheebau in Gohlis zuletzt heftige Diskussionen ausgelöst hatten, greifen freiwillig zu Besen und Schaufeln. Im vergangenen Jahr halfen sie auf dem Augustusplatz mit. „Ehrenvolle Arbeit“, so nennen die Ahmadiyya ihre Neujahrsaktion, die seit langer Zeit auch in anderen deutschen Städten stattfindet. Auch aus Delitzsch, Grimma und nicht zuletzt vom Grünauer Asylbewerberheim reisen die fleißigen Helfer nach Leipzig an.

Silvester-Einsatz kostet mehrere Tausend Euro

Während der Verband der Pyrotechnischen Industrie Deutschland zum Jahresende einen Umsatz von rund 115 Millionen Euro erwartet, haben sich auch andere Kommunen in Sachsen bereits auf die Entsorgung der Überreste der Silvesterknallerei vorbereitet. In Dresden, Chemnitz und Zwickau gehen die Mitarbeiter der dortigen Stadtreinigungen am Neujahrsmorgen auf die ersten Extratouren. Auch dort werden schwerpunktartig zunächst Bereiche der Innenstädte von den Überresten von Böllern und Flaschen befreit. Die planmäßigen Reinigungen beginnen dann ab dem 2. Januar.

In Chemnitz werden ab 8 Uhr am Neujahrstag 32 Mitarbeiter der Stadtreinigung Gehwege, Fußgängerzonen und Fahrbahnen in der Innenstadt reinigen. „Der Einsatz am 1. Januar 2014 kostet rund 3500 Euro“, berichtete Beate Bodnár, Sprecherin der Stadtreinigung Chemnitz. Auch Leipzig und andere sächsische Kommunen rechnen mit anfallenden Kosten von mehreren Tausend Euro.

dpa / jr / nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr