Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Straßenbahnen sollen schneller werden

Für Pünktlichkeit und Fahrplanstabilität Leipzigs Straßenbahnen sollen schneller werden

Leipzigs Verkehrsbetriebe (LVB) fahren ihr Investitionsvolumen in diesem Jahr wieder ein gutes Stück hoch. Nach rund 23 Millionen Euro im vergangenen Jahr werden jetzt rund 26 Millionen Euro investieren – anders als früher verstärkt in die Beseitigung von Langsamfahrstrecken.

Nicht nur der Fuhrpark der LVB benötigt hohe Investitionen – auch das Gleisnetz muss auf Vordermann gebracht werden. Jetzt steuert das Unternehmen um und will in diesem Jahr die Zahl der Langsamfahrstrecken deutlich reduzieren.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) wollen ihre Straßenbahnen pünktlicher machen und sagen deshalb ihren Langsamfahrstrecken den Kampf an: In diesem Jahr sollen im Netz deutlich mehr Abschnitte saniert werden, auf denen Straßenbahnen wegen des schlechten Zustandes der Gleise nur noch Schrittgeschwindigkeit fahren können. Aktuell gibt es in Leipzig insgesamt elf Kilometer zustandsbedingte Langsamfahrstrecken; davon sollen bis Jahresende fünf Kilometer beseitigt werden. „Wir wollen damit auch dem Bevölkerungswachstum in Leipzig Rechnung tragen“, betont der kaufmännische LVB-Geschäftsführer Ulf Middelberg. „Unser Netz muss leistungsfähiger werden, denn wir wollen und müssen mehr Fahrgäste befördern. Die jetzt geplanten Investitionen werden sich im Fahrplan bemerkbar machen.“ Die Maßnahmen sollen auch Einfluss auf das Baustellengeschehen im Stadtgebiet haben: In diesem Jahr werden die LVB an deutlich mehr Stellen bauen als im Vorjahr – allerdings werden die Abschnitte auch viel kleiner sein und eine deutlich kürzere Bauzeit haben. Zu den größten Vorhaben gehören Arbeiten in der Heiterblickallee, die vom 16. April bis zum 15. Mai zwischen der Paunsdorfer Allee und der Permoserstraße stattfinden. „Damit wird der Fahrplan insgesamt stabilisiert und die Fahrzeit der Linie 7 um rund zwei Minuten verkürzt“, betont der technische LVB-Geschäftsführer Ronald Juhrs.

Mehr dazu lesen Sie im E-Paper oder in der Print-Ausgabe.

Von Andreas Tappert

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr