Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Teilnehmer der Paralympics 2012 im Porsche-Werk empfangen

Leipzigs Teilnehmer der Paralympics 2012 im Porsche-Werk empfangen

Den Leipziger Teilnehmern der Paralympics 2012 in London ist am Sonntag von der Stadt und dem Olympiastützpunkt ein besonderer Empfang bereitet worden. Die sechs Sportler und ihre Trainer verbrachten mit etwa 70 Familienangehörigen, Vereinsvertretern und Kommunalpolitikern einen Tag im Porsche-Werk Leipzig.

Voriger Artikel
Leipziger Zoo gewährt einen Blick hinter die Kulissen – Tapir-Nachwuchs steht an
Nächster Artikel
ADFC-Aufruf an Stadtrat: Radfahren in Leipzig auch im Winter ermöglichen

Die Leipziger Teilnehmer der Paralympics 2012 sind am 16.09.2012 im Porsche-Werk empfangen worden.

Quelle: Marco Prosch Porsche AG

Leipzig. Während der Feier standen eine Besichtigung der Fabrik und eine Fahrt über die Teststrecke auf dem Programm.

„Wir sind unheimlich stolz auf unsere Paralympioniken. Sie haben die Leipziger Farben in London mehr als respektabel vertreten“, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD). Die beiden Bronzemedaillen im Sitzvolleyball von Christoph Herzog und Alexander Schiffler ragten zwar heraus. „Aber Olympia ist Olympia: Schon die Teilnahme ist für die Sportler ein nicht zu übertreffendes Erlebnis, das ihnen immer in Erinnerung bleiben wird“, sagte Jung.

„Es ist uns gelungen zu den 14. Paralympics sechs Teilnehmer zu entsenden, die mit einer Bronzemedaille und sechs Finalteilnahmen erfolgreich zurückgekehrt sind“, fasste der Leiter des Olympiastützpunktes, Winfried Nowack, den Wettbewerb zusammen. Er wertete dies als „einen wunderbaren Abschluss des olympischen Jahres 2012“.

Nach der Ehrung am Sonntag überreichten Schwimmerin Stefanie Weinberg und Kugelstoßer Mathias Schulze symbolisch eine Olympiafackel und einen Staffelstab an Hannes Scholz und Marie Luise Starke. Die beiden Nachwuchstalente sind Schüler an der Sportmittelschule Leipzig und vertreten als Jugendbotschafter ihre Heimatstadt bei den Olympischen Sommer-Jugendspielen, die 2014 in Leipzigs Partnerstadt Nanjing stattfinden werden.

Die Ergebnisse der sechs Leipziger Paralympioniken 2012 im Überblick:

Stefanie Weinberg

 (Schwimmen): 5. Platz 200 Meter Lagen, 7. Platz 100 Meter Schmetterling, 9. Platz 4 x 100 Meter Freistil, 9. Platz 4 x 100 Meter Lagen, 12. Platz 100 Meter Freistil

Martin Schulz

 (Schwimmen): 9. Platz 4 x 100 Meter Freistil, 9. Platz 4 x 100 Meter Lagen, 13. Platz 100 Meter Brust, 13. Platz 200 Meter Lagen, 15. Platz 100 Meter Schmetterling

Swen Michaelis

 (Schwimmen): 6. Platz 100 Meter Rücken, 8. Platz 400 Meter Freistil, 8. Platz 200 Meter Lagen, 11. Platz 50 Meter Schmetterling, 11. Platz 100 Meter Freistil

Mathias Schulze

 (Leichtathletik): 5. Platz Kugelstoßen

Christoph Herzog

 und

Alexander Schiffler

 (Sitzvolleyball): Bronzemedaille

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr