Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Zoo-Chef führt den Weltzoo-Verband

Leipzigs Zoo-Chef führt den Weltzoo-Verband

Leipzigs Zoo-Direktor Jörg Junhold wird in den nächsten zwei Jahren den Weltzooverband WAZA führen. Er vertritt 1000 Tierparks und Aquarien. Im Interview spricht Junhold über seine neuen Aufgaben und gibt ein klares Bekenntnis ab: "Ich bleibe in ersten Linie Zoo-Direktor in Leipzig".

Voriger Artikel
Stiftung Deutsche Depressionshilfe in Leipzig: Depressive warten zu lange auf Arzttermin
Nächster Artikel
Leipzigs Zoo-Direktor hat seinen Traumjob gefunden

Leipzigs Zoo-Chef Jörg Junhold

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Herr Junhold, was bedeutet die Wahl zum Präsidenten der WAZA für Sie persönlich?

Junhold:

„Eine unglaublich hohe Ehre. Das empfinde ich persönlich so. Ich gehe aber soweit zu sagen, das ist eine Anerkennung für das, was die Leipziger Zoo-Mannschaft hier generell geleistet hat. Es erfüllt mich mit Stolz, und ich freue mich sehr, nach 17 Jahren wieder der erste deutsche Präsident der WAZA zu sein.“

Was haben Sie sich für die Amtszeit vorgenommen?

Junhold:

„Wir vertreten um die 1000 Zoos. Und damit ist die Weltzooorganisation WAZA die einzige globale Vereinigung der Zoos und Aquarien. Vom Schwerpunkt her sehe ich drei bis vier große Dinge. Das erste ist die nachhaltige Entwicklung von Tierpopulationen in unseren Zoos. Dafür kann die WAZA eine koordinierende Funktion einnehmen. Ein anderes großes Thema ist die Dekade der Biodiversität. Die WAZA sollte auf den Beitrag der Zoos zum globalen Artenschutz aufmerksam machen. In Südostasien möchten wir Mitglieder gewinnen. Und schließlich: Die WAZA soll bekannter werden in der Öffentlichkeit.“

php932dd2eb56201106301746.jpg

Leipzig. Der Zoo Leipzig mischt im Vergleich deutscher Tierparks ganz vorne mit. 2,1 Millionen Besucher wollten 2012 die sechs verschiedenen Themenwelten sehen, damit belegt Leipzig Platz vier hinter Berlin, Stuttgart und Hannover. Grund für das große Interesse ist weiterhin vor allem das 2011 eröffnete Gondwanaland. Dort plant der Zoo eine neue Attraktion mit kleinen Komodowaranen.

Zur Bildergalerie

Wie viel Arbeitszeit wird dieser Präsidenten-Posten einnehmen?

Junhold:

„Erstmal ist es so: Es ist ein Ehrenamt. In der Schweiz sitzt das Executive Office, wo die tägliche Arbeit passiert. Ich selbst werde natürlich strategisch eingebunden sein, Tagungen und Kongresse besuchen. Da weiß ich aber auch die komplette Zoo-Mannschaft hinter mir. Ganz klares Bekenntnis: Ich bleibe in ersten Linie Zoo-Direktor in Leipzig.“

Wenn wir bei Leipzig sind: Sie habe gerade das Großprojekt der Tropenhalle Gondwanaland realisiert. Welche Pläne haben Sie jetzt für den Leipziger Zoo?

Junhold:

„Wir werden - nachdem der erste Besucheransturm um ist - im Herbst den Masterplan beraten, die nächsten Schritte. Der zentrale Zoo-Teil mit der Bärenburg, den haben wir ja noch gar nicht angefasst. Und das wird höchstwahrscheinlich das Nächste sein. Wir werden uns nicht zur Ruhe legen. Es geht weiter - und ich glaube, wir haben auch gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Interview: Birgit Zimmermann, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr