Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leitungsschaden bei Kabel Deutschland: 700 Kunden in Leipzig blieben ohne Empfang
Leipzig Lokales Leitungsschaden bei Kabel Deutschland: 700 Kunden in Leipzig blieben ohne Empfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 06.08.2013
Ein Netzproblem bei Kabel Deutschland führte auch am Dienstag zu Störungen bei Leipziger Kunden. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Dort war am Montag bei Bauarbeiten eine Breitbandleitung angebohrt und beschädigt worden.

„Bei Nacharbeiten zu der Störung haben wir heute Nacht feststellen müssen, dass ein weiteres Kabel beschädigt ist“, erklärte der Sprecher. Techniker hätten seit den frühen Morgenstunden daran gearbeitet, die Leitung zu reparieren. „Seit etwa 10.30 Uhr ist auch dieser Fehler behoben und die betroffenen Kunden sollten wieder alle Dienste uneingeschränkt nutzen können“, so Rosenkranz. Insgesamt seien rund 700 Fernsehanschlüsse sowie 400 Internet- und Telefonkunden betroffen gewesen.

Kein Schadenersatz wegen Störungen

Mehr als 50.000 Haushalte im Westen und Süden der Stadt waren am Montag über fast zehn Stunden hinweg ohne Empfang. Erst um 17.50 Uhr konnte die Störung laut Kabel Deutschland weitestgehend behoben werden. Schadenersatzansprüche haben betroffene Kunden laut Rosenkranz nicht.

Das Unternehmen selbst prüfe nun mögliche Schritte gegen den Verursache der Störung. Der Schaden an der Glasfaserleitung im Musikviertel war am Montag gegen 8.50 Uhr bei Bauarbeiten verursacht worden.

Bei weiteren Störungen können sich Kunden an die Hotline des Technischen Service von Kabel Deutschland wenden: 0800 / 52 66 62 5

Robert Nößler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bürgeramt Connewitz in der Wiedebach-Passage bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Wie die Stadt Leipzig mitteilte, wurde das Bürgeramt von Vandalen erheblich beschädigt: Die Täter schlugen die Scheiben der Büros zur Biedermannstraße ein und kippten Bitum hinein.

06.08.2013

Friedliche Koexistenz herrscht zwischen den Classic Open und den Händlern rund um den Leipziger Markt. Die Musikveranstaltung, die zum 19. Mal stattfindet, belebt mit Sicherheit die City, bringt aber keinen zusätzlichen Umsatz.

05.08.2013

Nach den Schülern hat sich nun auch die Politik in die Sommerferien verabschiedet. Wichtige Entscheidungen fallen also zurzeit im Rathaus nicht. Die nächste wöchentliche Dienstberatung der Verwaltungsspitze findet erst am 20. August statt.

17.01.2017
Anzeige