Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leuchtreklame „Mein Leipzig lob ich mir“ darf wieder am Brühl installiert werden

Leuchtreklame „Mein Leipzig lob ich mir“ darf wieder am Brühl installiert werden

Die historische Goethe-Leuchtreklame „Mein Leipzig lob ich mir“ darf wieder leuchten. Das Verwaltungsgericht Leipzig hat die Klage des Mariott-Hotels gegen die Wiederanbringung des Spruchs auf den Höfen am Brühl abgewiesen.

Voriger Artikel
Debatte um Preisanstieg – Zoo Leipzig rechnet 2014 mit weniger Besuchern
Nächster Artikel
Stadt Leipzig will mehr legale Graffiti-Projekte – Merbitz: Soko verfolgt weiter illegale Sprayer

Bis 2007 stand die Leuchtreklame "Mein Leipzig lob ich mir" auf den Wohnblöcken am Brühl.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Nach einem Ortstermin und der Anhörung eines Sachverständigen sei die Kammer zur Entscheidung gelangt, dass der Hotelbetrieb von der Leuchtreklame nicht unzumutbar beeinträchtigt werden, teilte das Gericht am Dienstag mit.

Der auf Goethe zurückgehende Spruche hatte viele Jahre lang auf einem Plattenbau am Leipziger Brühl in der Innenstadt geleuchtet. Der Wohnblock wurde abgerissen und an dessen Stelle das Einkaufszentrum errichtet. Die Stadt Leipzig verpflichtete die Shoppingcenter-Betreiber in der Baugenehmigung dazu, die Reklame an der Fassade bis 22.00 Uhr wieder zum Leuchten zu bringen. Nachts soll die Reklame nicht leuchten. Das gegenüberliegende Marriott-Hotel wehrte sich dennoch. Das Licht störe auch vor 22 Uhr die Gäste in den Hotelzimmern, hieß es zur Begründung.

Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) reagierte am Dienstag erfreut auf den Richterspruch. "Das Urteil untersützt unsere Bemühungen, die den Leipzigern vertraute Leuchtreklame wieder anzubringen", so Dubrau auf Anfrage von LVZ-Online. Allerdings konnte sie noch keinen Termin nennen, wann der Schriftzug wieder zu sehen sein soll. Dazu müssten noch Gespräche mit MfI, der Betreiberfirma der Höfe am Brühl, geführt werden, hieß es.

Bislang ist auch noch nicht sicher, ob Marriott gegen das Urteil Rechtsmittel einlegt. Eine Berufung vor dem Sächsischen Oberverwaltungsgericht in Bautzen ist theoretisch möglich.

dpa/chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr