Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lichtfest Leipzig mit ARD-Weissensee-Star und Mega-Freiluftgalerie

Generalprobe am Donnerstag Lichtfest Leipzig mit ARD-Weissensee-Star und Mega-Freiluftgalerie

Zum Lichtfest erwartet Leipzig am Freitag tausende Besucher auf dem Augustusplatz. Die Stadt der Friedlichen Revolution bereitet sich auf einen Tag mit Prominenz und Politik, Friedensgebet und Freiluftgalerie vor. Ein Überblick.

Lichtfest Leipzig: Auch in diesem Jahr werden die Besucher auf dem Augustusplatz mit Kerzen die Jahreszahl ’89 gestalten.
 

Quelle: Leipzig report

Leipzig.  Tausende Besucher werden am Freitag auf dem Augustusplatz erwartet: Leipzig feiert mit einem Lichtfest den Jahrestag der Friedlichen Revolution. Am 9. Oktober 1989 zogen 70.000 Menschen über den Leipziger Innenstadtring und demonstrierten für die Freiheit. Im Jubiläumsjahr „25 Jahre deutsche Einheit“ gestalten prominente Gäste wie der ARD-Weissensee-Star Florian Lukas und die ARD-Moderatorin Pinar Atalay das Programm. Auch DFB-Chef Wolfgang Niersbach wird auf der Bühne stehen. Der emotionale Höhepunkt des Abends wird für viele Gäste aber wieder das Gestalten der leuchtenden ’89 sein, zusammengefügt aus den Kerzen der Besucher.

Anders als im vergangenen Jahr, als Kunst-Installationen rund um den Ring führten, konzentriert sich das Geschehen auf eine Veranstaltung von 20 Uhr bis etwa 21.30 Uhr auf dem Augustusplatz. Der Tag steht unter dem Motto „Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit?“. Damit will das Lichtfest 2015 drängende Fragen der Zivilgesellschaft in den Mittelpunkt rücken. Ausgangspunkt sei die Identität des Einzelnen im geteilten und wiedervereinten Deutschland. Die Kulisse: Ein nachgebautes Fernsehstudio.

php8a06eecc85201410092233.jpg

25 Jahre Friedliche Revolution: Die Feierlichkeiten zum Jubiläum gingen am Abend des 9. Oktober 2014 mit dem imposanten Lichtfest zu Ende. Doch auch schon in den Stunden zuvor gaben sich Bürger und Politprominenz die Klinke in die Hand.

Zur Bildergalerie

Literatur, Musik, Historie

Einer, der in Film und Fernsehen für ebenso interessante wie nahbare Charaktere der Wendezeit steht, ist der Berliner Schauspieler Florian Lukas. Der 42-Jährige, einem breiten Publikum als Martin Kupfer aus der ARD-Serie Weissensee bekannt, liest literarische Texte, für die historische Film- und Tondokumente die Folie bilden.

Lukas schlüpfe in die Rolle derjenigen, die zurückblieben, als die Mauer sich öffnete, so die Leipzig Tourismus- und Marketing GmbH. Aktuelle Bezüge knüpft Journalistin Pinar Atalay. Der Chor der Oper Leipzig leistet einen musikalischen Beitrag und stehe für das gesellschaftliche „Wir“, so der Veranstalter weiter. Die künstlerische Leitung des Abends liegt bei Jürgen Meier, der auch in den vergangenen Jahren die Fäden zusammenführte.

Verkehrseinschränkungen

Wird es zum Lichtfest richtig voll, dann muss am 9. Oktober ab 19 Uhr die Mittelfahrbahn auf dem Augustusplatz gesperrt werden, teilt die Stadt Leipzig mit. Die Straßenbahnen der Linien 4, 7, 12 und 15 fahren ab 19.30 Uhr über den Georgiring und halten dort am Augustusplatz. Gesperrt wird ab 19 Uhr auch die Goethestraße zwischen Brühl und Georgiring. Die Tiefgarage unter dem Augustusplatz sei weiter über die Einfahrt Georgiring und die Ausfahrt Goethestraße nutzbar. Im Bereich Nikolaikirche und Augustusplatz gelten außerdem Halteverbote.

Friedensgebet und 429 Galerie-Fotos

Historischer Ausgangspunkt der entscheidenden Demonstrationen des Herbstes ’89 waren die montäglichen Friedensgebete in der Nikolaikirche. Unter dem Motto „Band des Friedens“ beginnt dort um 17 Uhr das Friedensgebet zum Lichtfest. Um 18.30 Uhr hält der aus Jena stammende Bürgerrechtler und Publizist Wolfgang Templin (66) in dem Gotteshaus die traditionelle „Rede zur Demokratie“.

Schon am Nachmittag des 9. Oktober, um 16 Uhr, eröffnet auf dem Augustusplatz „Deutschlands größte Freiluftgalerie“ mit 429 Fotografien mit bewegenden, persönlichen Momenten vieler Sachsen. In den vergangenen Wochen konnten Bürgerinnen und Bürger ihre Fotos unter www.so-geht-sächsisch.de/25 hochladen. Vom Hochzeitsantrag am Elbufer über bewegende Szenen der Fluthilfe bis zur Fußball-WM in Leipzig reichen die Eindrücke der vergangenen 25 Jahre. Auf einer 250 Quadratmeter großen Fotowand rund um das Spiegelzelt der Oper sind die Bilder ab Freitag zu sehen.

Wer am Freitag keine Gelegenheit hat, das Lichtfest zu sehen, kann bei der Generalprobe am Donnerstagabend ab 20 Uhr zumindest einen Eindruck von den bevorstehenden Feierlichkeiten bekommen.

Von Evelyn ter Vehn

Augustusplatz Leipzig 51.338934 12.380981
Augustusplatz Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr