Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Lichtfest Leipzig mit „Eurocities Award“ ausgezeichnet
Leipzig Lokales Lichtfest Leipzig mit „Eurocities Award“ ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 04.11.2010

. Das gab die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH am Donnerstag bekannt. Oberbürgermeister Burkhard Jung reiste zur Preisverleihung ins spanische Zaragoza.

Mit dem „Eurocities Award“ werden jährlich Städte in den Kategorien „Innovation“, „Partizipation“ und „Kooperation“ ausgezeichnet. Leipzig setzte sich dabei gegen 55 Konkurrenten aus 14 europäischen Ländern durch. Das Netzwerk „Eurocities“, dem 130 Orte in Europa angehören, diskutiert Strategien, eine eigene Identität zu entwickeln und diese international zu vermarkten.

Bereits am 28. Oktober war dem Leipziger Lichtfest in der Kategorie „Stadtmarke“ die „Kulturmarke“ in Berlin verliehen worden. Dieser Preis wird im Rahmen eines Wettbewerbs für Kulturmarketing und -investments im deutschsprachigen Raum vergeben.

noe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autofahrer können zumindest teilweise aufatmen: In Leipzig wird es bis Jahresende keine neuen Baustellen geben. Das teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt auf Nachfrage von LVZ-Online am Donnerstag mit.

04.11.2010

Im Zusammenhang mit dem Bombenfund am Leipziger Zoo haben Anwohner die dortige Verkehrssituation massiv kritisiert. Demnach sollen auch Rettungswagen am Mittwochabend durch die Baustellen in diesem Bereich behindert worden sein.

04.11.2010

Überraschende Wende im Streit um das Naturkundemuseum: Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) will es ab 2014 mit einem neuen Konzept an den Start bringen.

17.01.2017