Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lichtfest Leipzig mit viel Politik-Prominenz: Weiträumige Sperrungen – auch A14 betroffen

Lichtfest Leipzig mit viel Politik-Prominenz: Weiträumige Sperrungen – auch A14 betroffen

Das Leipziger Lichtfest am 9. Oktober wird auch für Verkehrsplaner und die Polizei eine Herausforderung. 150.000 Gäste strömen voraussichtlich bis zum Abend in die Stadt.

Voriger Artikel
Öffentliches Streitgespräch zur Neugestaltung der ehemaligen Leipziger Hauptpost
Nächster Artikel
Baubeginn für Wege und Treppen an der Verbindung Karl-Heine-Kanal - Lindenauer Hafen
Quelle: dpa

Leipzig. Schon morgens zum Festakt werden Bundespräsident Joachim Gauck und weitere Staatsoberhäupter erwartet. Der Ring wird gesperrt, sogar die Autobahn 14 ist kurzzeitig dicht.

Zum Jubiläums-Lichtfest „25 Jahre Friedliche Revolution“ zieht die Stadt reichlich Politik-Prominenz an. So begrüßt Gauck im Gewandhaus die Staatspräsidenten der Slowakei, aus Tschechien, Ungarn und Polen ab 11 Uhr im Gewandhaus. Gastgeber sind Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU).

Die Anreise der Gäste könne im Stadtgebiet zu kurzzeitigen Sperrungen führen, so die Polizeidirektion Leipzig am Dienstag auf Anfrage von LVZ-Online. Die Autobahn 14 werde voraussichtlich an der Anschlussstelle zur Bundesstraße 2 (Maximilianallee) zeitweise dicht sein. Damit an diesem wichtigen Tag für Leipzig alles reibungslos läuft, verschiebt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr sogar geplante Bauarbeiten an der A14: Die Anschlussstelle Schkeuditz, über die die Anbindung des Flughafens läuft, wird nun doch nicht ab 6. Oktober gesperrt, teilte die Behörde am Dienstag mit. Ein neuer Termin für die Reparaturarbeiten stehe noch nicht fest.

LVB fährt nach extra Netzplan

- City-Tunnel nutzen

php7KUF3J20140923160627.jpg

Netzplan der LVB am 9. Oktober 2014.

Quelle: LVB

Am Lichtfest-Nachmittag spricht außerdem der ehemalige US-Außenminister James Baker beim Friedensgebet in der Nikolaikirche (17 Uhr). Auch der Name des ehemaligen US-Außenministers Henry Kissingers wurde im Vorfeld in der Reihe der Ehrengäste genannt. Über den Zeitpunkt der Ankunft der Amerikaner äußerte sich die Stadt aber noch nicht.

Zigtausende Gäste dürften dann schon in die Stadt drängen, um die Übertragung des Friedensgebets auf den Nikolaikirchhof und später die offizielle Eröffnung des Lichtfests 19 Uhr auf dem Augustusplatz zu erleben. Das Verkehrskonzept der Stadt sieht vor, dass die auswärtigen Besucher möglichst Park + Ride-Plätze nutzen und mit Bus und Bahn in die City kommen. Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben einen extra Netzplan für diesen Tag, denn sie können die Haltestellen Augustusplatz, Hauptbahnhof, Goerdelerring, Thomaskirche, Neues Rathaus, Wilhelm-Leuschner-Platz und Roßplatz nicht anfahren. Der City-Tunnel soll Entlastung bringen: Mit den S-Bahnen können die Besucher bis ins Herz der Stadt fahren.

Innenstadtring komplett gesperrt - Ausfahrt-Schleusen

phpizd2J020140923160129.jpg

Sperrung des Innenstadtrings am 9. Oktober.

Quelle: Stadt Leipzig

Schon ab 16 Uhr ist der Innenstadtring ansonsten komplett gesperrt. Der Autoverkehr wird über weiträumige Umleitungen, großteils über die B6 und die B87 ins Stadtgebiet und hinaus geführt.

Bis 19 Uhr sind Ausfahrten aus dem City-Ring-Bereich über kontrollierte Schleusen am Hallischen Tor, Thomaskirchhof und Universitätsstraße möglich. Ab 19 Uhr gehört die Innenstadt komplett den Besuchern, die der Lichtfest-Route über den Ring folgen, um die zahlreichen Installationen zu erleben und der Montagsdemonstration der 70.000 zu gedenken.

Lichtkunst, Video, Musik und Performance enden gegen 23 Uhr. Ab 1 Uhr ist dann wieder eine Ausfahrt aus dem Ring über die Schleusen möglich. Um 4 Uhr rollen ÖPNV und Kfz-Verkehr wieder wie gewohnt.

Alle Infos: www.lichtfest.leipziger-freiheit.de

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr