Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liebigstraße an der Uni-Klinik wird saniert - 1,9 Millionen Euro veranschlagt

Liebigstraße an der Uni-Klinik wird saniert - 1,9 Millionen Euro veranschlagt

Die Liebigstraße ist nach Einschätzung der Stadtverwaltung in einem desolaten Zustand. Nun soll die Straße saniert werden, Kostenpunkt: knapp 1,9 Millionen Euro.

Sie gehört ohne Zweifel zu den stark befahrenen Straßen. Kein Wunder, denn an der Liebigstraße hat sich das Universitätsklinikum niedergelassen, und das zieht jede Menge Studenten, Mitarbeiter und natürlich Patienten an. Allein die Kinderklinik unter der Leitung von Wieland Kiess behandelte im vorigen Jahr 60.000 Kinder ambulant, mehr als 8000 stationär. Hinzu kommen die Bauarbeiten an den Kliniken und der dazu gehörige Baustellenverkehr. All das führte dazu, dass die Liebigstraße nach Einschätzung des Verkehrs- und Tiefbauamtes in einem miserablen Zustand ist. Der Fahrbahnbelag sei, heißt es in einem der LVZ vorliegenden Papier, "weitgehend zerstört". Die Unebenheiten auf den Gehwegen stellten eine "permanente Gefahr für die Fußgänger" dar. Die Notwendigkeit des Bauvorhabens "ergibt sich vorrangig aus den Erfordernissen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit", heißt es in der Vorlage.

Ein Zustand, dem das Rathaus abhelfen will. Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrates soll der Abschnitt von der Nürnberger Straße bis zur Johannisallee für 1,885 Millionen Euro saniert werden. Die Arbeiten sollen in diesem Jahr beginnen und ziehen sich bis 2012 hin.

Vorgesehen ist, auf dem 777 Meter langen Abschnitt die Liebigstraße auf eine Breite von sechs Metern auszubauen. Auf beiden Seiten sind Gehwege geplant. Außerdem soll die Liebigstraße als "Zone 20" mit Parkverbot ausgeschildert werden. Von dieser Trasse gehen die Talstraße und die Stephanstraße ab. Beide Einmündungen werden so ausgebaut, dass auch dreiachsige Müllfahrzeuge problemlos die Kurve kriegen. Auf der Südseite werden 51 Stellplätze errichtet. Dort kann mit Parkscheibe das Auto eine Stunde abgestellt werden. "Das ermöglicht ein Bringen und Abholen von Patienten direkt vor den Kliniken", heißt es in dem Papier. Für längere Zeiten soll das Parkhaus in der Brüderstraße genutzt werden. Vier weitere Stellplätze werden für Taxis reserviert. Die Taxistände sind in der Stephanstraße vorgesehen.

Die Arbeiten sollen im Juli beginnen. Der erste Abschnitt in diesem Jahr umfasst Fahrbahn und Gehwege von der Einmündung der Nürnberger Straße bis westlich der Stephanstraße. Die Liebigstraße wird dabei im jeweiligen Bauabschnitt voll gesperrt. Dazu wird eine Umleitung ausgeschildert. Stadteinwärts über Stephanstraße und Sternwartenstraße, stadtauswärts über Brüderstraße und Stephanstraße.

Der zweite Bauabschnitt 2011 geht von westlich der Stephanstraße bis östlich des Zentrums für Frauen- und Kinderheilkunde. Der dritte Abschnitt - im Jahr 2012 - umfasst den Rest bis zur Johannisallee.

Urlich Milde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr