Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lindenauer Hafen kann kommen: Stadtrat beschließt neuen Rahmenplan für Großprojekt

Lindenauer Hafen kann kommen: Stadtrat beschließt neuen Rahmenplan für Großprojekt

Für das Großprojekt Lindenauer Hafen kann die Stadt Leipzig den Anker lichten. Mit deutlicher Mehrheit von CDU, SPD und Linken beschloss die Ratsversammlung am Mittwoch einen neuen Rahmenplan zur Entwicklung des Areals sowie den Durchstich zum Karl-Heine-Kanal.

Leipzig. Ein erster Rahmenplan aus dem Jahr 2008 war zuvor hinfällig geworden. Unter anderem durch eine deutliche Reduzierung der Flächen für Bauland, aber auch durch Zusatzkosten für eine bessere Anbindung der Stadtteile Lindenau und Grünau stiegen die Gesamtkosten um zehn Millionen Euro auf heute  30,75 Millionen Euro. Da dies gegenwärtig nicht finanzierbar ist, bestimmt der neue Rahmenplan zwei Prioritäten. Im ersten Schritt, der 23 Millionen Euro kostet und mit sechs Monaten Verspätung startet, sollen nun bis Ende 2012 der Durchstich erfolgen, die zwingend nötige Straßenanbindung und Hafen-Infrastruktur geschaffen werden, der Verkauf von Bauland beginnen. Auf Antrag der CDU wird die Stadt aber verpflichtet, ihren Eigenanteil von vier Millionen Euro zu halbieren. Dies soll durch eine nun doch wieder vergrößerte Grundstücks-Vermarktungsfläche sowie strenge Kostenkontrolle gelingen.

Aus allen Fraktionen gab es gestern Lob für das Projekt. Dennoch stimmte die FDP geschlossen dagegen. Ihre Vertreter Reik Hesselbarth und René Hobusch erklärten das mit der „finanzpolitischen Situation“ der Kommune. Auch Grünen-Fraktionschef Wolfram Leuze kritisierte, die Stadt müsse bald drastisch sparen, fange aber immer neue Investitionen an. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) kündigte für den Herbst Vorschläge zur Finanzplanung an: „Nach meiner jetzigen Auffassung wird der Lindenauer Hafen ganz sicher im Vermögenshaushalt für 2011, 2012 und 2013 stehen.“

Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr