Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Linke kritisiert Kostensteigerung - Fahrt durch Citytunnel bei Youtube

Linke kritisiert Kostensteigerung - Fahrt durch Citytunnel bei Youtube

Die beiden Leipziger Landtagsabgeordneten Volker Külow und Dietmar Pellmann (beide Linke) haben die steigenden Kosten für den City-Tunnel als Skandal bezeichnet.

Laut einer von Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) bekannt gegebenen neuen Prognose soll der Tunnel nun Ausgaben in Höhe von 960 Millionen Euro verursachen. Das sind 67 Millionen Euro mehr als zuletzt kalkuliert.

Diese Steigerung sei, sagten Külow und Pellmann, „in keinster Weise" mehr hinzunehmen. In einer Zeit, in der heruminterpretiert werde, ob die sächsische Wirtschaft in diesem Jahr um ein oder anderthalb Prozent wachsen werde, jagten die angeblich nicht mehr abweisbaren Tunnelkosten um 7,5 Prozent in die Höhe. Die Linke-Politiker sprachen von einem „Quasi-Automatismus davonlaufender Kosten". Wenn das so weiter gehe, werde die von ihnen schon lange vorhergesagte Kosten-Milliarde „für die finstere Röhre" noch vor der Sommerpause erreicht, sagten die beiden Abgeordneten. Sie forderten, die Verantwortlichen für die Kostensteigerungen „endlich" zur Rechenschaft zu ziehen. Baustart für den City-Tunnel war im Juli 2003. Damals gingen die Projektplaner noch von Gesamtkosten in Höhe von 572 Millionen Euro und einer Fertigstellung im Jahr 2007 aus. Kalkulation und Zeitplan wurden mehrfach über den Haufen geworfen. Die Kosten kletterten immer weiter, die ersten Züge sollen nun erst mit Beginn des Winterfahrplanes Ende 2013 durch die beiden je zwei Kilometer langen Röhren unter der Leipziger Innenstadt rollen. Der Landesrechnungshof untersucht inzwischen die Ursachen für Verspätung und Verteuerung. Bei Youtube gibt es ein Video zu sehen, das eine Fahrt durch die Baustelle im Tunnel zeigt. Der 1:15 Minuten lange Film im Portal Youtube ist von der Tunnelbahn aus aufgenommen, die durch die Oströhre fährt.

mi / jap

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr