Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Linksalternative Szene fordert Aufklärung über geheime Observationen in Leipzig-Connewitz

Linksalternative Szene fordert Aufklärung über geheime Observationen in Leipzig-Connewitz

Nach der Enttarnung einer geheimen Überwachungskamera in Leipzig-Connewitz fordert die linksalternative Szene im Stadtteil Aufklärung. In einer Mitteilung der Initiative „Für das Politische“ werden vom Sächsischen Innenministerium umfassende Informationen über Motivation und geplante Umfang der Überwachungsmaßnahme verlangt.

Voriger Artikel
City-Tunnel wird billiger für Sachsen – Morlok: 25 Millionen für Chemnitz-Strecke nutzen
Nächster Artikel
Sommer voller Action: Dreharbeiten zu „Ein Fall von Liebe“ und neuen Soko-Folgen in Leipzig

Das Eckhaus in der Simildenstraße in Connewitz. Hier war die geheime Kamera installiert.

Quelle: André Kempner

Leipzig. „Es ist nicht hinzunehmen, dass mitten in einem Wohngebiet ein so schwerwiegendes, heimliches Überwachungsvorhaben betrieben wird“, so Sprecherin Eike Sommer.

Durch einen Zufall war die versteckte Kamera Ende März in einem unbewohnten Haus in der Simildenstraße entdeckt worden. Eine Anfrage der Grünen-Landtagsfraktion ergab, dass das versteckte Gerät am 20. März auf Geheiß der Dresdner Staatsanwaltschaft für eine dreimonatige Observation installiert, aber noch nicht in Betrieb genommen worden war. Zudem gebe es im Leipziger Stadtgebiet zwei weitere versteckte Kameras, die längerfristige Überwachungen durchführen sollen, hieß es aus Dresden. Eine werde mobil eingesetzt, die zweite sei fest installiert. Aufgrund laufender staatsanwaltlicher Ermittlungsverfahren gab das Innenministerium keine weiteren Details bekannt.

Abschaltung der Kamera am Connewitzer Kreuz gefordert

Nach Ansicht der Gruppe soll die versteckte Observation im Stadtteil ein weiteres Beispiel für die politisch motivierte Kontrollpraxis sein. „Wir wollen dies nicht länger hinnehmen, Connewitz ist nachweislich kein Kriminalitätsschwerpunkt“, so Sprecherin Sommer. Die Überwachung in Connewitz diene vor allem der Einschüchterung von alternativen und politisch engagierten Bewohnern, heißt es in der Mitteilung. Die Gruppe fordert deshalb auch, dass die sichtbare Videokamera am Connewitzer Kreuz deinstalliert wird.

Die Initiative „Für das Politische“ wurde nach eigenen Angaben bereits im Februar gegründet, um die Kritik am neuen Polizeiposten in Connewitz zu bündeln. Einen entsprechenden offenen Brief unter dem Titel „Let’s talk about Connewitz…“ unterzeichneten bisher diverse Spätverkaufe, Buchläden, Kneipen, Gaststätten, Hausgemeinschaften und Kultur- und Politik-Projekte.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr