Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Live-Stream aus dem Stadtrat: Leipzig prüft Übertragung der Sitzungen via Internet
Leipzig Lokales Live-Stream aus dem Stadtrat: Leipzig prüft Übertragung der Sitzungen via Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 21.03.2012
Debatte im Leipziger Stadtrat - demnächst live im Web? Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Per Live-Stream sollen die Debatten um Wohl und Wehe Leipzigs nun via Internet übertragen werden. Nicht allen war die Aussicht auf das "permanente Schaulaufen" ganz geheuer.

"Das kommt mir schon ein bisschen wie Zirkus vor", sagte Michael Burgkhardt, Chef der Bürgerfraktion Leipzig. Es ginge doch eher darum, sachorientiert die besten Lösungen für die Stadt zu finden. William Grosser von den Linken schwärmte dagegen von neuen Zielgruppen und Möglichkeiten. "Es ist doch falsch zu glauben, dass Ältere nicht mit der Technik klarkommen", sagte er und holte auch die ohnehin als technik-affin geltenden Jüngeren ins Ratsboot: "Und es ist auch falsch zu denken, dass sich die Menschen nicht quer durch alle Altersgruppen für Politik interessieren."

Wer also keine Lust hat, durchschnittlich vier bis sechs Stunden im großen Ratssal zu sitzen, soll die Politik klickgerecht genießen können. Die Technik muss angeschafft, rechtliche und wirtschaftliche Machbarkeit geprüft werden. Denn der Live-Coup soll nicht auf Kosten des Steuerzahlers gelandet werden, betonten die Fraktionen. Die Grünen brachten gleich noch ihren Ergänzungsantrag durch, dass per Ausschreibung der beste Bieter gefunden werden müsse.

Auch Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) steht der Mega-Live-Talkshow sehr aufgeschlossen gegenüber: "Ein gutes Instrument, um zu zeigen, in welcher Qualität hier die Debatte läuft", sagte er. Bis Ende Mai wird die Verwaltung ein Konzept vorlegen, wie die Leipziger Politik Einzug ins World Wide Web halten kann. Nur gucken muss man noch selbst.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch in Zukunft wird es kein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen in Leipzig geben. Die CDU-Fraktion hatte im Stadtrat beantragt, Einschränkungen unter anderem für die Thomaswiese und den Vorplatz des Hauptbahnhofs prüfen zu lassen.

21.03.2012

In der Tropenerlebniswelt Gondwanaland leben die fast zweijährigen Zwergflusspferde Maji und Euforio. Der Zoo Leipzig nimmt mit den beiden Tieren am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm teil.

21.03.2012

Felix Ekardt soll neuer Oberbürgermeister der Messestadt werden – zumindest wenn es nach dem Vorstand von Leipzigs Bündnis90/Die Grünen geht. Wie die Partei am Mittwoch mitteilte, soll der Jurist, Philosoph und Soziologe am 31. März auf dem Stadtparteitag zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2013 gekürt werden.

21.03.2012
Anzeige