Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Lößniger Straße nach Wasserrohrbruch voll gesperrt – Arbeiten dauern bis Mittwoch
Leipzig Lokales Lößniger Straße nach Wasserrohrbruch voll gesperrt – Arbeiten dauern bis Mittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 06.05.2010
Anzeige
Leipzig

Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig GmbH (KWL) haben mit den Reparaturarbeiten begonnen. Einschränkungen in der Trinkwasserversorgung gibt es nach KWL-Aussage für die Anwohner nicht, da das Wasser auf andere Rohre umgeleitetet werden konnte.

Der Kreuzungsbereich der Lößniger Straße und der Kantstraße bleibt aufgrund der Reparaturarbeiten bis voraussichtlich kommenden Mittwoch voll gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die angrenzenden Straßen umgeleitet.

Die KWL versorgen nach eigenen Angaben 618.000 Menschen mit Trinkwasser. Teile des mehr als 3.200 Kilometer langen Leitungsnetzes sind dabei über 80 Jahre alt.

Annett Riedel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Finanz-Skandal um die Kommunalen Wasserwerke Leipzig sind auf die Stadt neue Millionen-Forderungen zugekommen. Wie das Rathaus am Mittwochabend mitteilte, haben am Dienstag weitere Banken etwa 44,5 Millionen Pfund (rund 50 Millionen Euro) verlangt.

05.05.2010

Mit einer feierlichen Kranzniederlegung auf dem Ostfriedhof erinnert die Stadt Leipzig am Sonnabend an die Opfer des Zweiten Weltkrieges und der NS-Diktatur. An sieben Gedenkorten werden Blumen und Gebinde niedergelegt und Namen der Toten verlesen.

05.05.2010

Der Direktor des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig, Volker Rodekamp, ist zum neuen Präsidenten des Deutschen Museumsbundes gewählt worden. Der 56-Jährige löste Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, ab.

05.05.2010
Anzeige