Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lok Nordost Leipzig kann neuen Sozialtrakt bauen – Abriss alter Gebäude hat begonnen

Lok Nordost Leipzig kann neuen Sozialtrakt bauen – Abriss alter Gebäude hat begonnen

Der Sportverein Lok Nordost Leipzig kann mit dem Bau eines neuen Sozialtrakts auf der Sportplatzanlage „An der Parthe“ beginnen. Der Klub erhielt am Freitag den nötigen Fördermittelbescheid der Stadt.

Voriger Artikel
Käthe-Kollwitz-Straße im Leipziger Zentrum wird freigegeben – Haltestelle und Gleise erneuert
Nächster Artikel
Bisher 2000 Entbindungen in diesem Jahr - Leipziger Uniklinik auf Rekordkurs bei Geburten

Bürgermeister Heiko Rosenthal (Die Linke) übergibt den Fördermittelbescheid an den Vorsitzenden von Lok Nordost Leipzig, Ronald Falkowski.

Quelle: Copyright Stadt Leipzig

Leipzig. Dies teilte das Sportdezernat mit. Mit der Übergabe des Bescheides begannen sofort die Abrissarbeiten an mehreren Gebäuden, die durch den Neubau ersetzt werden sollen.

„In dem neuen Sozialtrakt wird es Unterkunftsräume, mehrere Umkleidekabinen, Unterstellmöglichkeiten für Sportgeräte, eine Werkstatt und eine Garage geben“, erklärte der Vorsitzende von Lok Nordost, Ronald Falkowski, gegenüber LVZ-Online. „Die alten Gebäude waren einfach nicht mehr sanierungsfähig“, so Falkowski, der selbst eine Baufirma leitet.

Die Kosten des Projekts, insgesamt rund 260.000 Euro, tragen Verein, Stadt und Land. Nach Angaben des Sportdezernats unterstützt die Stadt den Bau mit reichlich 127.000 Euro. Der Freistaat Sachsen beteiligt sich mit circa 78.000 Euro. Fast 34.000 Euro steuert der Verein bei. Zudem erbringt der Klub selbst Arbeitsleistungen im Wert von 11.000 Euro.

 „Seit drei Jahren arbeiten wir daran“, sagte Falkowski. Dementsprechend seien im Verein alle froh, dass der Bescheid nun da ist. Bürgermeister Heiko Rosenthal (Die Linke), der den Bescheid persönlich mitbrachte, sagte bei der Übergabe: „Ich freue mich, dass ich heute viel städtisches Geld an einen Sportverein überbringen darf, der die Vereinsnummer 10 trägt, also einer der ersten im Stadtsportbund Leipzig organisierten Sportvereine war und ist.“

Rund 330 Mitglieder betreiben bei Lok Nordost Leipzig Sportarten in mehreren Sparten. Unter anderem bietet der Verein Fußball, Leichtathletik und Bergsteigen an. Ein Drittel der Mitglieder sind Kinder oder Jugendliche. Die Sportanlage „An der Parthe“ – rund 24.000 Quadratmeter groß – pachtet Lok Nordost seit 1996.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr