Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales MDV erhöht Ticket-Preise - 2,40 Euro für eine Fahrt in Leipzig
Leipzig Lokales MDV erhöht Ticket-Preise - 2,40 Euro für eine Fahrt in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 30.07.2013
LVB-Ticketautomat Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

In Leipzig und Halle verteuern sich Einzelfahrkarten um etwa 10 Cent. In den Regionen bleiben die Preise für Einzelfahrkarten bei Fahrten innerhalb einer Zone konstant. Bei Fahrten über mehrere Zonen steigen die Preise um 10 bis 30 Cent. Ein Einzelticket der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) kostet nunmehr 2,40 Euro statt bislang 2,30 Euro, eine Fahrt auf der Kurzstrecke wird auch weiterhin 1,60 Euro kosten.

Auch Wochen- und Monatskarten werden teurer. Vielfahrer müssen durchschnittlich zwischen 3 und 5 Cent pro Fahrt mehr bezahlen. Unverändert im Preis bleiben verbundweit Kurzstreckenfahrten und Tageskarten. Auch die Preise für Kinderfahrkarten bleiben stabil. Laut MDV sind sie seit 2008 unverändert. Neu ist, dass die bisher ausschließlich für die Bahn gültigen Ländertickets nun auch für Busse und Straßenbahnen im MDV-Gebiet genutzt werden dürfen.

Der Verkehrsverbund begründet die Preiserhöhungen mit steigenden Spritkosten, teils höheren Lohnkosten und fehlenden Investitionsmitteln. Den MDV gibt es seit 2001. Ihm gehören neben den Städten Halle und Leipzig der Saalekreis und der Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt, die Kreise Nordsachsen und Leipzig in Sachsen sowie das Altenburger Land in Thüringen an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sommerhitze treibt die Leipziger in Scharen in die Freibäder. Martin Gräfe von der Sportbäder Leipzig GmbH ist zufrieden: 97.000 Gäste wurden bislang in diesem Jahr gezählt.

30.07.2013

Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt. Ein unter Radsportlern besonders beliebter Kalauer. Leipziger Wasserwanderer haben jetzt einen ähnlich ironischen Spruch auf Lager.

29.07.2013

Am kommenden Donnerstag geht es für Leipzigs neue Baubürgermeisterin los: Die gebürtige Ostberlinerin Dorothee Dubrau will öffentliche Räume in der Stadt besser nutzbar machen und den Bau neuer Schulen und Kindertagesstätten begleiten.

29.07.2013
Anzeige