Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mädchen-Mini-WM in Leipzig: Mittelschulen Kitzscher und Groitzsch holen sich Turniersieg
Leipzig Lokales Mädchen-Mini-WM in Leipzig: Mittelschulen Kitzscher und Groitzsch holen sich Turniersieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 08.06.2011
240 Kickerinnen traten am Mittwoch in der Soccerworld Leipzig gegen den Ball. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Das einzige Tor im Endspiel schoss Natalie selbst. Wie auch alle anderen Treffer für ihre Mannschaft im Turnier, wie ihre Mitspielerinnen betonten. Sie machte den Unterschied, was aber auch nicht groß verwunderte: Seit zwei Jahren spielt sie in Borna im Verein. Zeigte bei der Mini-WM gelegentlich auch mal einen Übersteiger.

Leipzig. Das Urteil fiel knapp aus. „Sehr lustig und richtig geil", fand Natalie die Mädchen-Mini-WM am Mittwoch in der Soccerworld Leipzig. Die 14-Jährige hatte gerade mit ihrer Mannschaft von der Mittelschule Kitzscher das Finale in der Altersstufe 1996 und älter gegen die Pestalozzi-Schule gewonnen.

Ein Ziel hat sie auch in jungen Jahren schon. Irgendwann möchte sie Frauen-Bundesliga spielen. Bei Turbine Potsdam, FFC Frankfurt oder bei Lok Leipzig? „Egal, Hauptsache Bundesliga", sagte sie.

Insgesamt waren 24 Mädchen-Mannschaften mit 240 Kickerinnen beim von der Sächsischen Bildungsagentur veranstalteten Turnier aufgelaufen, um am Ende Medaillen und Pokale in Empfang zu nehmen. Trophäen gab es für die ersten Drei in den beiden Alterstufen.

Den größten Pokal konnten sich bei den Jüngsten - Klasse 5 bis 7 - die Mädchen von der Mittelschule Groitzsch sichern. Sie gewannen ihr Finale mit 3:2 im Siebenmeterschießen. Das Nachsehen hatten die Spielerinnen von der Mittelschule Pestalozzi, die auf den zweiten Rang kamen. „Wir waren gleichauf. Die Tore waren glücklich", befand die 13-jährige Siegerin Sabrina sportlich fair. „Wir hatten starke Gegnerinnen, es war ganz schön anstrengend", stellte ihre Mitspielerin Maxi fest.

Natalie, Sabrina und Maxi haben nicht nur den Turniersieg gemeinsam, sondern auch ihren Tipp für die am 26. Juni startende Frauen-Fußball-WM, die ein Anlass für dieses Klein-Turnier war. Wenn es nach den drei Jung-Kickerinnen geht, kann nur eine Mannschaft den Titel holen: Deutschland.  

Michael Dick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Monatelang musste es der schielende Star des Leipziger Zoos im Gehege fernab der Öffentlichkeit aushalten, jetzt kommt für Opossum Heidi die Zeit zum Umzug.Wie der Zoo am Dienstag mitteilte, wird das Tier an diesem Donnerstag sein Quartier in der neuen Tropenhalle Gondwanaland beziehen.

07.06.2011

Buchbinder, Altenpfleger, Lebensmitteltechniker - wer in diesen und anderen Branchen eine Ausbildung beginnen möchte, hat in Leipzig gute Chancen. Rund 1750 Stellen sind im Bezirk der Arbeitsagentur Leipzig noch unbesetzt, rund 1100 allein in der Messestadt.

07.06.2011

Mit einem Riesenpapierschiff will der Künstler Frank Bölter am Pfingstmontag über den Karl-Heine-Kanal in Leipzig schippern.„Mit der Kunstaktion wollen wir darauf aufmerksam machen, dass der Kanal gerade aufgrund seiner Beliebtheit als Freizeitziel geschützt werden muss", sagte Initiatorin Sylke Nissen von der Universität Leipzig.

07.06.2011
Anzeige