Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mahnmal zum Gedenken an die Nazi-Opfer in Leipzig-Abtnaundorf geschändet – Polizei ermittelt
Leipzig Lokales Mahnmal zum Gedenken an die Nazi-Opfer in Leipzig-Abtnaundorf geschändet – Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 28.01.2012
In der Nacht zu Freitag ist die Gedenkstätte für die Opfer des Konzentrationslagers Abtaundorf an der Theklaer Straße geschändet worden. Als das Foto am 27.1.2012 entstand, waren die Schmierereien bereits entfernt worden. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens verfassungsfeindlicher Kennzeichen aufgenommen.

An dem Gedenkstein, der an die Außenstelle des KZ Buchenwald im Leipziger Stadtteil Abtnaundorf erinnert, legten am Freitagnachmittag Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), die tschechische Generalkonsulin Jarmila Krejcikova sowie Yael German, Oberbürgermeisterin der israelischen Partnerstadt Herzliya, Kränze nieder. Anlass war der Holocaust-Gedenktag. Als die Veranstaltung begann, waren die Schmierereien bereits entfernt worden.

rob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor hundert Jahren war Leipzig die Buch- und Verlagsstadt Nummer eins in der Welt. Dieser einstige Ruhm ist vorbei und gerät in Vergessenheit – aber einer hält ihn aufrecht: Buchwissenschafts-Professor Siegfried Lokatis von der Universität Leipzig.

27.01.2012

Am Willi-Brandt-Platz nahe des Leipziger Hauptbahnhofs wird in den kommenden Wochen eine weitere Grünfläche entstehen. Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte, werden auf dem Areal, das sich Am Hallischen Tor und der Richard-Wagner-Straße befindet, Beete für die vorhandenen Bäume eingerichtet.

26.01.2012

Am Freitag wird in der Gedenkstätte Abtnaundorf der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, soll die Veranstaltung um 14.30 Uhr durch Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) eröffnet werden.

26.01.2012
Anzeige