Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Manager der Wasserwerke gefeuert - Volkmar Müller neuer Geschäftsführer

Manager der Wasserwerke gefeuert - Volkmar Müller neuer Geschäftsführer

Die Geschäftsführer der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL), Klaus Heininger und Andreas Schirmer, sind entlassen. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung stimmten am gestrigen späten Abend einstimmig einer sofortigen Abberufung der beiden Manager zu.

Voriger Artikel
Sanierung des Krochhochhauses fast abgeschlossen
Nächster Artikel
Verbleib von 30 Millionen ungeklärt
Quelle: André Kempner

Leipzig. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) warf ihnen Vertrauensmissbrauch, "kriminelle Machenschaften" und bewusste Täuschung vor. Es gehöre nicht zum Auftrag eines öffentlichen Wasserunternehmens, am Finanzmarkt als Versicherer zu agieren. Jung rechnet noch dieses Quartal mit Millionenforderungen an die KWL. "Am Ende zahlen die Leipziger die leichtfertigen Finanzjonglierereien dieser Herren."

Wirtschaftsprüfer deckten auf, dass Heininger und Schirmer 2006 mit der Schweizer Bank UBS geheime Finanzgeschäfte in dreistelliger Millionenhöhe abgeschlossen hatten. Sie seien nach den Worten von Jung ohne Zustimmung von Gesellschaftern und Aufsichtsrat "hoch spekulative und hoch risikoreiche Finanzgeschäfte eingegangen und hätten Versicherer gespielt." Nach LVZ-Informationen übernahmen die KWL Ausfallrisiken für Kredite über mindestens 250 Millionen Euro. Für diese so genannten CDO-Geschäfte (Collateralized Debt Obligation) sollen sie eine Prämie von 40 Millionen Euro erhalten haben, von denen zehn Millionen Euro wiederum zur Absicherung von Finanzaktivitäten der KWL eingesetzt wurden.

phpwPOdyv20100109084710.jpg

Volkmar Müller ist neuer KWL-Geschäftsführer.

Quelle: Christian Nitsche

Über den Verbleib der restlichen 30 Millionen ist noch nichts bekannt, auch nicht, ob sich die Manager bereichert haben. "Wir sind mit den Untersuchungen noch nicht am Ende", so Josef Rahmen, Geschäftsführer der KWL-Muttergesellschaft LVV. Jung beschrieb das CDO-Geschäft bildhaft so: "Um die Kreditierung für Ihr Eigenheim zu bezahlen, übernehmen sie die Kreditversicherung für einen Wolkenkratzer, der im Erdbebengebiet steht."

Bis zur Neuordnung der Führungsspitze der KWL wurde der Prokurist der städtischen Beratungsgesellschaft BBVL, Volkmar Müller, zum Geschäftsführer der KWL berufen.

Die ausführliche Berichterstattung zur Entlassung und viele Hintergrundinformationen über die geheimen Finanzgeschäfte finden Sie in der Leipziger Volkszeitung vom 9. Januar 2010 und im E-Paper

.

K.S.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr