Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Marathoni Jakob Stiller gewinnt beim Leipziger Stadtlauf – 4500 Teilnehmer am Start
Leipzig Lokales Marathoni Jakob Stiller gewinnt beim Leipziger Stadtlauf – 4500 Teilnehmer am Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 02.09.2012
Anzeige

Die Distanzen erstreckten sich von 400 Metern für die Jüngsten, bis zur Zehn-Kilometer-Strecke. Der Gewinner dieses Hauptlaufes heißt Jakob Stiller (Runners Point). Der zweifache Leipziger Marathonsieger absolvierte die Distanz in 30:42 Minuten.

Bescheiden gab sich Stiller nach dem Lauf: "Mein Plan war, verhalten anzufangen, zu schauen und später anzutreten. Der Lauf war zur Vorbereitung für die kommende Deutsche Meisterschaft, der Test ist gelungen." Zweiter wurde der Erfurter Marcel Bräutigam in 30:59 Minuten gefolgt von Damilo Reiche (32:31 Minuten).

Fotos vom Hauptlauf über zehn Kilometer:

Leipzig. Das Läuferherz hat am Sonntag in Leipzig wieder höher geschlagen. 4500 Sportler haben am traditionellen Stadtlauf teilgenommen. Die Distanzen erstreckten sich von 400 Metern für die Jüngsten, bis zur Zehn-Kilometer-Strecke. Der Gewinner dieses Hauptlaufes heißt Jakob Stiller (Runners Point). Der zweifache Leipziger Marathonsieger absolvierte die Distanz in 30:42 Minuten.  

Schnellste Frau über zehn Kilometer wurde die Leipzigerin Sandra Boitz vom SC DHfK Leipzig in einer Zeit von 35:54 Minuten. Auf Rang zwei landete Vereinskollegin Kathrin Bogen (36:16 Minuten) vor Katharina Ander (38:58 Minuten).

Fotos vom Lauf über fünf Kilometer:

Insgesamt 1000 Kinder nahmen an den für sie geplanten Läufen teil. Die Bambinis Konstantin (3) und Clemens (7) sind bereits alte Hasen über die 400 Meter. Als sie die Finisher-Medaillen ihrem Papa präsentierten, machte sich auch ihr neunjähriger Bruder Maxim Schoenfeld auf den Weg zum Start. Der Leichtathlet und aktive Fußballer bevorzugt allerdings schon die längere Distanz über 1,4 Kilometer.

Fotos vom Kinderlauf:

Nina Mauer hatte allen Grund zu strahlen: Sie ist die diesjährige Siegerin des Bambinilaufes. Gemeinsam mit ihrer Freundin Lara Schramm war sie zum zweiten Mal beim Stadtlauf dabei. "Eigentlich war alles ganz einfach", sind sich die beiden Siebenjährigen einig. Und Auszeichnungen haben die beiden auch schon reichlich zu Hause. Nina bewahrt das Edelmetall in einer Schatzkiste auf, sie rechnet und kommt auf zwölf Medaillen. In ihrer Freizeit geht sie zum Turnen und modernen Tanz. Ihr zwölf Jahre alter Bruder Emil Schramm, Leichtathlet und Schlagzeuger, ist Ausdauerläufer und ging über fünf Kilometer auf die Strecke. Sieger im Kinderlauf über 1,4 Kilometer wurde Bastian Zipfel. Der zwölfjährige Leipziger trainiert im LAZ.

Fotos vom Bambini-Lauf über 400 Meter:

Alle Informationen zu den Startern und Gewinnern des Stadtlaufs gibt es  unter www.stadtlauf-leipzig.de.

ra/katz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten im Sommerloch ist eine Diskussion über die künftige Nutzung der Leipziger Seenlandschaft entbrannt. Die Tourismusbranche wünscht sich aus wirtschaftlichen Erwägungen eine möglichst unbegrenzte Nutzung der Gewässer wie Cospudener und Markkleeberger See.

01.09.2012

Mit etwa 70 aktiven Teilnehmern hat das Leipziger Bündnis gegen Krieg am Samstag auf dem Markt an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 73 Jahren erinnert. In mehreren Beiträgen gingen die Redner auf vergangene und aktuelle Themen in der Politik ein.

01.09.2012

Etwa 100 Fahrradliebhaber aus ganz Europa treffen sich an diesem Wochenende in Leipzig, um mit dem "Cyclocamp" auf den Drahtesel als Fortbewegungsmittel aufmerksam zu machen.

19.04.2016
Anzeige