Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Masern-Ausbruch in Leipzig: Sechs Kitas und drei Tagesmütter betreuen nur bei Impfnachweis

Masern-Ausbruch in Leipzig: Sechs Kitas und drei Tagesmütter betreuen nur bei Impfnachweis

Die Kita "Kinderhaus am Park" (Musikviertel) in Leipzig ist kein Einzelfall. Am Dienstag war bekannt geworden, dass die Einrichtung nach dem Masern-Ausbruch nur noch geimpfte Kinder betreut.

Voriger Artikel
Campingplatz Auensee in Leipzig ist dicht - Stadt sucht neuen Betreiber
Nächster Artikel
Stadtrat beschließt Schutzschirm für Vereine - 20.000 Euro zusätzlich für Freiwilligenagentur

Masern: In der Messestadt verlangt eine Kita im Musikviertel nun einen Impfnachweis. (Symbolbild)

Quelle: Achim Scheidemann

Leipzig. Grund: Bei einem Geschwisterkind, das die Einrichtung in den vergangenen Tagen besucht hatte, wurde die hochansteckende Krankheit diagnostiziert. Jetzt bestätigte das Gesundheitsamt: In fünf weiteren Einrichtungen und bei drei Tagesmüttern wird ebenso verfahren.

„Das Vorgehen ist gesetzlich gedeckt“, betonte Nils Lahl, Sachgebietsleiter beim Gesundheitsamt. Die Behörde dürfe ein Tätigkeits- und Besuchsverbot beim Auftreten von übertragbaren Krankheiten aussprechen und auch nur selbst wieder aufheben. Geregelt sei das im Infektionsschutzgesetz.

Die Einschränkungen der kommunalen Behörde betrifft dabei nicht nur die Kinder. "Das gilt auch für Beschäftigte wie Erzieher, Lehrer, Hausmeister oder Praktikanten", ergänzte Ingrid Möller, Abteilungsleiterin Hygiene bei der kommunalen Behörde. Ein Angebot für eine Impfung werde unterbreitet.

In einem Brief des Gesundheitsamtes werden die Eltern nun aufgefordert, die Impfbücher ihrer Kinder zu prüfen und eine eventuell fehlende Masern-Schutzimpfung schnellstens nachzuholen. Eltern sollten auf typische Krankheitszeichen bei ihren Kindern achten, mahnt Amtsärztin Stephanie Walter in dem Schreiben, das der LVZ vorliegt.

In der Debatte um Masern-Impfungen sprach sich Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery für eine Pflicht aus. Sachsen kämpft gegen den größten Ausbruch seit 1990 - 36 Menschen sind erkrankt, die meisten davon in Leipzig.

Bundesjustizminister Heiko Maas sieht eine Impflicht als das letzte Mittel, um eine Masern-Ansteckungswelle wie zur Zeit in Berlin zu stoppen. Er halte eine solche Maßnahme für „rechtlich nicht ausgeschlossen“, sagte der SPD-Politiker der Zeitung „Bild“. Sie sollte aber letztes Mittel sein. „Wer nicht impft, gefährdet unser aller Gesundheit und Leben. Wir sollten jetzt alles tun, um aufzuklären“, fügte Maas an. In Berlin hatte das Uniklinikum Charité am Dienstag den Masern-Tod eines Kleinkindes bestätigt. Der Fall und eine Masern-Welle in Berlin mit bislang mehr als 570 Erkrankten hatten eine Debatte um die Impfpflicht ausgelöst. (mit dpa)

  // Beitrag von LVZ-Online.

arau/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr