Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Massive Störungen im Straßenbahnverkehr – Käthe-Kollwitz-Straße dicht

Leitungsschäden und Wasserohrbruch Massive Störungen im Straßenbahnverkehr – Käthe-Kollwitz-Straße dicht

Am Freitag ist es zu massiven Störungen im Netz der LVB gekommen. Zunächst riss ein LKW Oberleitungen auf 700 Meter in der Dieskaustraße herab. Am Abend platzte dann eine Wasserleitung in der Käthe-Kollwitz-Straße. Am Augustusplatz glitt später eine Oberleitung aus einer Halterung.

Techniker in einem Turmwagen arbeiten an einer 35-Millimeter-Oberleitung (Archivbild).

Quelle: Leipzig Report

Leipzig. Am Mittag ist es zu massiven Störungen auf der Straßenbahnlinie 3 gekommen. Ein Lastwagen beschädigte in der Dieskaustraße in Höhe der Arthur-Nagel-Straße eine Oberleitung auf einer Gesamtlänge von 700 Metern. Drei Turmwagen sind vor Ort. Es werde unter Hochdruck gearbeitet, so Sprecher Marc Backhaus gegenüber LVZ.de. Um den Schaden einzuordnen, erklärte er, dass das Verlegen einer Leitung dieser Länge im Rahmen normaler Bauarbeiten bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen könne.

Die Linie 3 verkehrt nun streckenweise mit Schienenersatzverkehr. Dazu mussten die Verkehrsbetriebe mehrere Busse von anderen Linien abziehen, so dass es auf diesen teilweise zu Störungen kam.

Am frühen Abend gab es dann am Augustusplatz die nächste Störung. Eine Leitung sprang aus einer Halterung. „Aus Sicherheitsgründen wird auch da der Verkehr umgeleitet“, erklärte Marc Backhaus. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 4, 7, 12 und 15. Da die verfügbaren Turmwagen in der Dieskaustraße im Einsatz sind, wird es noch dauern, bis die Lage am Augustusplatz geklärt ist.

Wasserrohrschaden legt Linien 12 und 14 teilweise lahm

Bereits in der Nacht zum Freitag kam es an einer Trinkwasserleitung in Höhe der Kreuzung von Marschnerstraße und Käthe-Kollwitz-Straße zu einer Havarie. Aufgrund des Wasserrohrschadens fahren die Straßenbahnlinien 1, 2 und 14 derzeit mit Umleitungen über den Waldplatz und die Angerbrücke. Auch für Autos ist die Straße gesperrt. Derzeit sind Techniker vor Ort, um den Schaden zu beheben, so Backhaus. Es ließe sich noch nicht abschätzen, bis wann die Störung behoben ist. Die Arbeiten – und damit auch die Sperrungen – könnten sich noch bis Samstag hinziehen.

Bis dahin werden die Anwohner der betroffenen Wohngebäude mit Trinkwasser aus mehreren Wasserwagen versorgt. Tram der Linien 1, 2 und 14 fahren statt über die Käthe-Kollwitz-Straße vom Westplatz aus via Waldplatz, Angerbrücke und Felsenkeller zum Adler.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ der Stadt. Zum Start geht es in die alte Sternburg-Brauerei nach Lützschena. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr