Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mehr Informationen für die Leipziger Bürger - Stadt startet neues Online-System LIS
Leipzig Lokales Mehr Informationen für die Leipziger Bürger - Stadt startet neues Online-System LIS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 05.10.2011
Leipzigs Bürger können sich mittels des neuen Online-Systems LIS von nun an noch besser über ihre Stadt informieren. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das LIS wurde vom Amt für Statistik und Wahlen entwickelt und stand bislang lediglich der Stadtverwaltung zu internen Zwecken zur Verfügung. Nach Angaben von Leipzigs erstem Bürgermeister Andreas Müller soll das Informationssystem kontinuierlich ausgebaut werden. Bislang sind Daten der vergangenen zehn Jahre online verfügbar.

Unter dem Titel „Aktuelles Statistisches Jahrbuch" wird auch eine Vorabversion des jährlich im Herbst erscheinenden Statistikbandes im Netz zu finden sein. Alle Tabellen und Daten werden online gestellt, sobald sie verfügbar sind, so die Stadtverwaltung. Bislang gliedert sich das Angebot in die Bereiche: Veröffentlichungen, Stadt-Daten und Datenzusammenstellungen. Zu finden ist das Leipzig-Informationssystem auf der Internetseite der Stadt unter http://statistik.leipzig.de.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Abenteuerlust freien Lauf lassen, sich eine Auszeit gönnen, das Leben genießen und viele Länder und fremde Kulturen kennen lernen - davon träumt Andreas Walther aus Leipzig schon lange.

05.10.2011

Die Leipziger sind gespalten, was die Umbenennung des Wilhelm-Leuschner-Platzes in Platz der friedlichen Revolution angeht. Die einen sind strikt dagegen, die anderen sehen damit die Leistungen der Messestädter im Herbst 1989 gewürdigt.

05.10.2011

Überwiegend positiv reagierten die Chefs der Leipziger Ratsfraktionen auf die Nachricht, dass die Stadt eine Umbenennung des Wilhelm-Leuschner-Platzes in Platz der Friedlichen Revolution für den 9. Oktober 2013 anpeilt.

17.07.2015
Anzeige