Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr Kitas in der Innenstadt?

Anfrage im Stadtrat Mehr Kitas in der Innenstadt?

Ob es Möglichkeiten für eine Kindertagesstätte in der Leipziger City gibt, wollen die Grünen im Stadtrat mit einer Anfrage klären. Nach Ansicht der Fraktion würden sowohl der Neubau an der Hainspitze, also auch das Areal Matthäi-Kirchhof für den Bau, beziehungsweise die Einrichtung einer Betreuungsstätte in Frage kommen.

Voriger Artikel
Weihe der Propsteikirche: Papst sendet Grußwort nach Leipzig - Kirche allen öffnen
Nächster Artikel
Verkehrseinschränkungen im Musikviertel

Möglicher Ort für eine Kinderbetreuungsstätte? Die Grünen wollen Prüfen lassen, ob im Bau befindliche die Hainspitze als Standort einer Kita geeignet wäre.

Quelle: Privat

Leipzig. Als Vorbild für eine innerstädtische Kita führen die Grünen Dresden an.

Dort wurde auf dem Dach der 2009 gebauten Shopping-Mall „Centrum Galerie“ eine evangelische Kita eingerichtet, die Plätze für 70 Krippen- und Kindergartenkinder bietet. Sie verfügt über eine Terrasse, die in einen rund 1000 Quadratmeter großen Garten übergeht. Die Einrichtung wird vor allem von Eltern nachgefragt, die im Dresdner Zentrum arbeiten.

Auch in Leipzig wurde beim Bau der Höfe am Brühl über die Schaffung einer Betreuungsstätte verhandelt. Die Überlegungen seien aber 2012 gescheitert. „Immer wieder werden wir gefragt, warum es eigentlich keine Kita in der Innenstadt gibt. Eine nahegelegene Kinderbetreuung als zentraler Bestandteil von Familienfreundlichkeit im Zentrum spielte jedoch bislang eine untergeordnete Rolle“, sagte Michael Schmidt, familienpolitischer Sprecher von Bündnis90/Die Grünen im Leipziger Stadtrat.

Als möglichen Standort bringt sein Fraktionskollege Tim Elschner, Sprecher für Stadtentwicklungspolitik, den Matthäikirchof nahe der Großen Fleischergasse ins Spiel. „Wir könnten uns dort sehr gut eine Kita in Kombination mit anderen Nutzungen für die Innenstadt vorstellen“, sagte Elschner. Für die Fläche, die sich in städtischem Besitz befindet, hatte zuletzt Linken Stadtrat Siegfried Schlegel den Bau einer Schule angeregt.

„Das Areal wird allerdings erst langfristig entwickelt. Deshalb sollte die Stadtverwaltung gemeinsam mit Investoren darüber nachdenken, ob sich nicht noch andere Optionen in der Innenstadt finden“, so Elschner. Geeignete Standorte könnten nach Ansicht der Grünen die im Bau befindliche Hainspitze sein, wo es derzeit offenbar Probleme gäbe, genügend geeignete Mieter zu finden. Auch das künftige Bernstein Carreé am Bildermuseum bringt die Fraktion ins Spiel.

Ob diese Vorschläge realistisch sind, wollen die Grünen in der Ratsversammlung am 20. Mai mit einer Anfrage an die Verwaltung in Erfahrung bringen.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 4 erkunden wir zusammen mit ehemaligen Mitarbeitern das Industriekraftwerk Kleinzschocher. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr