Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr Platz für 30.000 Stieleichen: Im Leipziger Stadtwald werden Bäume gefällt

Mehr Platz für 30.000 Stieleichen: Im Leipziger Stadtwald werden Bäume gefällt

Im Leipziger Stadtwald werden in den nächsten Wochen Bäume gefällt. Rund 8000 Festmeter Holz sollen in den kommenden sechs Monaten eingeschlagen werden, teilte das Umweltamt der Stadt am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
LVB eröffnen neues Servicezentrum in der City – Aus für Filiale in der Karl-Liebknecht-Straße
Nächster Artikel
Leipziger „Stadtradeln 2011“ startet mit neuem Teilnehmerrekord in den Wettbewerb

In einigen Teilen des Leipziger Stadtwaldes werden demnächst Bäume gefällt.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Auf diese Weise werde Platz für den verbleibenden Baumbestand und 30.000 Neuanpflanzungen geschaffen. Im Auwald soll so das Wachstum von Pflanzen gefördert werden, die in Deutschland selten geworden oder vom Aussterben bedroht sind.

Der größte Teil der Flächen, die in der nächsten Zeit gepflegt werden sollen, befinden sich in den Gebieten Burgaue, Polenz und Connewitzer Holz bei den Gehegen des Wildparkes Leipzig. Ein Teil der Bäume wird gefällt, damit die übrigen mehr Platz zum Wachsen haben und sie zudem stabiler stehen. Durch das dann höhere Nährstoff-, Wasser- und Lichtangebot sollen die Bäume schneller stärkere Durchmesser erreichen.

Im Anschluss an die Fällarbeiten plant die Stadtforstverwaltung, 30.000 Stieleichen zu pflanzen. Diese ökologisch wichtige Baumart könne sich nicht natürlich verjüngen, so die Stadt. Damit für die Eichen Platz entsteht, werden vorrangig Eschen und Ahornbäume gefällt und die entstehenden kleinen Freiflächen zur Neuanpflanzung genutzt. Nach Abschluss der Arbeiten sollen Zäune gebaut werden und die Kulturpflegearbeiten stattfinden.

Die Bewirtschaftung des Auenwaldes diene der Erhaltung des Ökosystems, heißt es aus dem Umweltamt. Würde sie nicht mehr stattfinden, wäre eine extreme Artenarmut die Folge. Alle Arbeiten im Stadtwald seien mit Naturschutzverbänden und wissenschaftlichen Einrichtungen abgestimmt, die die Arbeiten kritisch begleiten.

Auch im Landschaftspark „Goldene Hufe" in Paunsdorf wird ab 5. September gearbeitet. Im Südostteil des Lärmschutzwalls, zwischen dem Kiebitzquartier und der Autobahn 14, werden eine Regenwasserableitung und Wege angelegt. Damit soll Erosion an den Hängen verhindert und ein Böschungsrelief gestaltet werden.

Wie das Amt für Stadtgrün und Gewässer am Donnerstag mitteilte, umfasst dieser erste Bauabschnitt rund ein Viertel der Hangflächen des gesamten Walls. In den nächsten Jahren folgen die übrigen Flächen. Der Landschaftspark soll einen zunächst offenen, später waldartigen Charakter tragen. Erste Bäume sollen an den Regenwassermulden gepflanzt werden.

Ines Christ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr