Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mekong wird gegen Elefant aus Prag getauscht
Leipzig Lokales Mekong wird gegen Elefant aus Prag getauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 23.11.2009
Lange können ihn die Leipziger nicht mehr besuchen: Elefantenbulle Mekong muss umziehen. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Fest steht: Die fünf Kühe sind mehr oder weniger empfängnisfähig und Bulle Mekong ist zeugungsfähig, aber miteinander klappt's irgendwie nicht.

Nach langem Abwarten und Tee trinken hat der Zoo mit dem Europäischen Zuchtkoordinator nun Mekongs Umzug beschlossen. Ende November wird der 27-jährige, in Vietnam geborene Traum-Bulle (groß, stattlich, imposante Stoßzähne) als Dauerleihgabe nach Prag abgegeben. Dort steht er unter keinerlei Erfolgsdruck, denn von den zwei sehr alten Elefantenkühen in Prag wird kein Nachwuchs mehr erwartet.

Im Austausch kommt aus Prag der 28-jährige, in Burma geborene Bulle Naing Thein. Er ist zwar nicht besonders hübsch (klein, gedrungen, ohne Stoßzähne), aber dafür hat er schon 15 Nachkommen gezeugt. Damit soll er in Leipzig fleißig weitermachen. Beide Herren bleiben Eigentum ihrer jetzigen Zoos. Wem der erhoffte Nachwuchs später mal gehört, muss noch geklärt werden, damit es nicht wie bei Eisbär Knut zum Rechtsstreit kommt.

Als hätte er die Abschiebung verhindern wollen, ist Mekong im letzten Moment doch noch aktiv geworden: "Bei Kuh Trinh gibt es Anzeichen für eine Frühträchtigkeit", gab Zoochef Jörg Junhold gestern bekannt. Ein Liebesspiel zwischen den beiden wurde im Juli beobachtet. Wenn weitere Urintests positiv ausfallen, könnte Trinh in anderthalb Jahren ein kleines Rüsseltier zur Welt bringen. Sie ist auch die Mutter von Junior Voi Nam, Mekongs einzigem Sohn, der in Kürze geschlechtsreif wird. Auch für ihn steht ein Umzug zur Debatte. Kurator Gerd Nötzold: "Wenn es eine günstige Option gibt, wird er Leipzig verlassen."

Den vollständigen Beitrag lesen Sie am 12. November in der Printausgabe der Leipziger Volkszeitung oder im E-Paper.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Haltestelle Paunsdorf-Nord der Linie 3 wird von Montag an gesperrt. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Donnerstag mitteilten, bleibt der Haltepunkt wegen Umbaus noch bis zum 27. November außer Betrieb.

23.11.2009

Seltene Sabah-Nashörner aus Malaysia sollen vom Leipziger Zoo bald unterstützt werden. Nachdem im Gondwanaland Richtfest gefeiert wurde, gibt es erste Bemühungen ein geeignetes Artenschutzprojekt für die Halle zu finden, teilte der Zoo am Mittwoch mit.

23.11.2009

Eine neue Buslinie verbindet Leipzig von der kommenden Woche an mit Kassel. Viermal täglich soll die „Schnelllinie A38“ von Montag bis Samstag von Kassel aus in die Messestadt fahren, teilte das Busunternehmen Autobahn Express am Freitag mit.

23.11.2009
Anzeige