Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Millionen-Ansturm auf Schwimmhallen in Leipzig im vergangenen Jahr
Leipzig Lokales Millionen-Ansturm auf Schwimmhallen in Leipzig im vergangenen Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 16.01.2014
Die Grünauer Welle belegt Platz zwei in der Besuchergunst. Quelle: André Kempner

Nach Angaben der Sportbädergesellschaft kamen genau 992.396 Besucher. Das waren zwar 1606 weniger als im Jahr zuvor, durch das Schul- und Vereinsschwimmen waren die Hallen dennoch voll ausgelastet.

Der schöne Sommer sorgte überdies für volle Freibäder. 127 860 große und kleine Wasserratten nutzen dort das Freizeitangebot, so dass die Sportbädergesellschaft 2013 insgesamt 1,1 Millionen Besucher zählte – so viele wie noch nie in der Unternehmensgeschichte. Im Sommer eröffnet nach umfangreicher Renovierung auch das fünfte Freibad, das Sommerbad Schönefeld, wieder seine Pforten.

Die Schwimmhallen im Überblick:

Grünauer Welle

Besucher: 163 403 (darunter 12 046 Sauna-Gäste)

Adresse: Stuttgarter Allee 7.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Di/Do 12–22 Uhr, Mi 7–22 Uhr, Fr 12–15 Uhr, Sa 10–21 Uhr, So 10–18 Uhr, Mo geschlossen.

Preise: 3,70/ermäßigt 2,70 Euro (für 1 Stunde), 5,50/ermäßigt 4 Euro (für 3 Stunden).

Schwimmhalle Südost

Besucher: 96 728

Adresse: Kolmstraße 35.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Mo 8–9.30 Uhr und 16–22 Uhr, Mi 7–9 Uhr und 18–20 Uhr, Do 8–9 Uhr und 15–21 Uhr, Sa/So 8–13 Uhr, Di/Fr geschlossen.

Preise: 3,70/ermäßigt 2,70 Euro.

Schwimmhalle Mitte

Besucher: 93 853

Adresse: Kirschbergstraße 84.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Di/Do 6.30–8 Uhr, Fr 17–21 Uhr, So 8–12 Uhr, Mo/Mi/Sa geschlossen.

Preise: 3,70/ermäßigt 2,70 Euro.

Schwimmhalle West

Besucher: 84 697

Adresse: Hans-Driesch-Straße 52.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Mo/Mi 6.30-8 Uhr, Do 18–22 Uhr, So 8–13 Uhr, Di/Fr/Sa geschlossen.

Preise: 3,70 Euro, ermäßigt 2,70 Euro.

Sportbad an der Elster

Besucher: 258 194 (darunter 11 101 Sauna-Gäste)

Adresse: Antonienstraße 8.

Schwimmbecken: 8 50-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Mo/Di/Do 7–8 Uhr, Mi 15–22 Uhr, Fr 7–9 Uhr, Sa 11–16 Uhr, So 8–16 Uhr. Übermorgen ist wegen eines Wettkampfes erst um 11.30 Uhr geöffnet.

Preise: 3,70/erm. 3,20 Euro (für 1 Std.), 5/erm. 4,50 Euro (für 3 Std.).

Schwimmhalle Nord

Besucher: 111 582 (darunter 2493 Sauna-Gäste)

Adresse: Kleiststraße 54.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Mo/Mi 15–21 Uhr, Di 7–8 Uhr und 18–22 Uhr, Do 8–10 Uhr und 15–22 Uhr, Sa 8–16 Uhr, So 8–13 Uhr, Fr geschlossen.

Preise: 3,70/ermäßigt 2,70 Euro.

Schwimmhalle Süd

Besucher: 96 689

Adresse: Tarostraße 10.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Di 8–9 Uhr und 15–21 Uhr, Fr 7–9 Uhr und 16–22 Uhr, Sa 14–18 Uhr, So 13–18 Uhr, Mo/Mi/Do geschlossen.

Preise: 3,70/ermäßigt 2,70 Euro.

Schwimmhalle Nordost

Besucher: 87 250

Adresse: Schönefelder Allee 26.

Schwimmbecken: Fünf 25-Meter-Bahnen.

Öffnungszeiten: Mo 15–19 Uhr, Di 7–9 Uhr, Mi 7–8 Uhr, Do 18–21 Uhr, Fr 12–15 Uhr, Sa/So 8–12 Uhr.

Preise: 3,70/ermäßigt 2,70 Euro.

Klaus Staeubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um die Bürger über den Ausbau des Straßenbahnnetzes im Leipziger Südosten zu informieren, lädt die Stadt zu einer Informationsveranstaltung ein. Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) will die Pläne nach Mitteilung des Stadtplanungsamtes am kommenden Donnerstag, 23. Januar, präsentieren.

16.01.2014

Olympisches Gold für Tina Dietze, 400 neue 2-Raum-Wohnungen, 1607 Insolvenzen und 1240 Unfälle mit Radfahrern – Daten aus dem Alltag Leipzigs. Am Donnerstag stellte die Kommune das Statistische Jahrbuch 2013 vor, in dem die Messestadt auf 262 Seiten in Zahlen, Grafiken und Tabellen zwischen Buchdeckel gepackt wird.

16.01.2014

Für diese Idee erntet Leipzig Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) jede Menge Kritik: Die 58-Jährige regte auf einer Podiumsdiskussion der Industrie- und Handelskammer (IHK) an, Fernbusse aus der Innenstadt zu verbannen.

16.01.2014
Anzeige