Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Millionen-Einnahmen wegen Parkverstößen in Sachsen - Einspruch nicht sofort möglich

Millionen-Einnahmen wegen Parkverstößen in Sachsen - Einspruch nicht sofort möglich

Die drei sächsischen Großstädte haben im vergangenen Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag an Strafgeldern für Parkverstöße eingenommen. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dapd bei den Stadtverwaltungen von Leipzig, Dresden und Chemnitz.

Voriger Artikel
Politiker der Linkspartei diskutieren in Leipzig: „Der NSU und der Verfassungsschutz“
Nächster Artikel
Raus damit - Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Leipzig, Dresden und Chemnitz haben im vergangenen Jahr 13 Millionen Euro an Strafgeldern für Parkverstöße eingenommen.

Quelle: dpa

Dresden/Leipzig. Die Stadtverwaltungen verbuchten in den drei Städten 2012 Einnahmen von etwa 13 Millionen Euro.

In Dresden nahm die Stadtverwaltung von Januar bis November 2012 knapp 7,6 Millionen Euro an Buß- und Verwarnungsgeldern an, für das Gesamtjahr wurden in der Landeshauptstadt rund 8,25 Millionen Euro erwartet. Die genaue Höhe war allerdings noch nicht bekannt. Die Summe der Buß- und Verwarnungsgelder liege etwa in der Höhe, wie sie auch jeweils in den Jahren 2008 bis 2011 erzielt worden sei.

Die Stadt Leipzig verzeichnete bis einschließlich November 2012 Einnahmen von 3,5 Millionen Euro. Im Gesamtjahr 2011 hatten diese 3,5 Millionen Euro betragen, 2010 3,2 Millionen Euro. Das Chemnitzer Ordnungsamt berichtete von Buß- und Verwarnungsgeldern in Höhe von 1,2 Millionen Euro im vergangenen Jahr, was der Summe von 2011 entspricht. 2010 hatte die Kommune 1,1 Millionen Euro an Buß- und Verwarnungsgeldern überwiesen bekommen, 2009 war es eine Million Euro gewesen.

Einspruch gegen Verwarnungsgelder nicht möglich

Gegen Verwarnungsgelder, deren Höhe zwischen 5 und 35 Euro liegen kann, ist ein Einspruch aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Eine Verwarnung sei nur dann wirksam, wenn der Autobesitzer den Verstoß anerkenne und das Verwarnungsgeld fristgerecht zahle, hieß es aus dem Ordnungsamt in Leipzig. Wird das Verwarnungsgeld nicht gezahlt, kann die Behörde ein Bußgeldverfahren einleiten, gegen das dann allerdings ein Widerspruch möglich ist. Die Bußgeldstelle der Stadt Chemnitz bearbeitet pro Jahr rund 750 Einsprüche gegen Bußgeldbescheide, was rund acht Prozent der erlassenen Bescheide betrifft. In Leipzig betrug die Quote der Einsprüche gegen Bußgeldbescheide bis November 2012 rund sechs Prozent. Von den 1151 Einsprüchen wurden 326 wieder zurückgenommen.

Wenn Autobesitzer Bußgelder nicht bezahlen und nicht nachweisen, dass sie zahlungsunfähig sind, kann die Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Erzwingungshaft beantragen, damit die Bußgelder bezahlt werden. Die Geldbuße bleibe allerdings nach der Haft noch bestehen, ergänzte das Ordnungsamt in Leipzig. Hinzu kämen für den Autohalter allerdings noch die Kosten der Haft.

Sven Eichstädt,dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr