Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit "Kochcomputer" und Glööckler-Tapeten: Leipziger Ratskeller nach Brand wieder geöffnet

Mit "Kochcomputer" und Glööckler-Tapeten: Leipziger Ratskeller nach Brand wieder geöffnet

Wieder vollständig geöffnet hat der Leipziger Ratskeller. Zehn Monate dauerte es, bis die Folgen des Brandes am Heiligabend vergangenen Jahres beseitigt waren.

Voriger Artikel
25 Jahre Mauerfall: Was ist aus Pfarrer Christoph Wonneberger geworden?
Nächster Artikel
Leipziger können bei Wettbewerb über Richard-Wagner-Platz abstimmen

Der Leipziger Ratskeller hat nach dem Brand an Heiligabend 2013 wieder komplett geöffnet.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Mit einer Million Euro wurde das denkmalgeschützte Restaurant, das es seit 1904 gibt, wieder nutzbar gemacht und auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

php8a67906afd201410221045.jpg

Leipzig. Wieder vollständig geöffnet hat der Leipziger Ratskeller. Zehn Monate dauerte es, bis die Folgen des Brandes am Heiligabend vergangenen Jahres beseitigt waren. Mit einer Million Euro wurde das denkmalgeschützte Restaurant, das es seit 1904 gibt, wieder nutzbar gemacht und auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Zur Bildergalerie

Die historischen Möbel und Wandverkleidungen wurden von Fachfirmen spezialgereinigt und der Brandgeruch daraus entfernt. 3000 Gläser, 6000 Besteckteile, 1000 Geschirrteile, 600 Stoffservietten und 100 Tischdecken wurden neu gekauft. In der nagelneuen Küche hielten modernste und energiesparende Geräte Einzug. Für Küchenchef Florian Schulz (34) wurde der Traum eines jeden Kochs wahr - zwei "Kochcomputer", die anhand von vorprogrammierten Einstellungen jede Art von Fleisch, Gemüse oder Beilagen garen. Zur Neueröffnung hat der Ratskeller seine Speisekarte überarbeitet und bietet neben den Klassikern auch viele neue Gerichte an, darunter eine große Steak-Auswahl.

Von den 40 Mitarbeitern musste während der Zwangspause niemand entlassen werden. Dafür sorgte die Betriebsunterbrechungsversicherung, die einen Teil der Festkosten übernahm. Lehrlinge konnten ihre Ausbildung vorübergehend in Leipziger Hotels oder Partnerbetrieben fortsetzen.

Und nun erstrahlt der alte Keller in neuem Glanz und in schicker, vielfach wechselbarer Lichtstimmung. Ein wenig pompös geht es auch zu, denn die Toiletten sind mit Harald-Glööckler-Tapeten verkleidet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.10.2014

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr