Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit Volldampf: Parkeisenbahn Leipzig lockt zum 65. Fans aus ganz Deutschland

Lisa & Moritz wieder vereint Mit Volldampf: Parkeisenbahn Leipzig lockt zum 65. Fans aus ganz Deutschland

Die Parkeisenbahn am Auensee in Leipzig feiert am Sonnabend ihren Geburtstag. Vor 65 Jahren – am 5. August 1951, 14 Uhr – drehte die Lok namens „Lisa“ erstmals ihre Runden über die 1,78 Kilometer lange Schienenstrecke. Nach 65 Jahren Trennung ist Lisa wieder mit Schwesterlokomotive Moritz vereint.

Dresdner Parkeisenbahn „Moritz“ dreht mit der Leipziger „Lisa“-Lok am Sonnabend wieder seine Runden auf den Schienen um den Auensee.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Für die Leipziger Lokomotivenfans nimmt die Parkeisenbahn eine ganz zentrale Rolle ein. Daher wird dem Jubiläum der Lok am Auensee auch eine gesamte Festwoche „65 Jahre Parkeisenbahn“ gewidmet, deren diesjähriger Programmhöhepunkt der Sonnabend ist. Denn vor 65 Jahren drehte die Lok namens „Lisa“ erstmals ihre Runden auf der 1,78 Kilometer langen Strecke um den Auensee Leipzig herum.

„Dampflok Lisa ist ein Kulturgut“, betont Andreas Lippmann, der Vereinsvorsitzende. Die gesamte deutsche Fangemeinde aus Stuttgart, Wien, Dresden und vielen weiteren Landstrichen wird anreisen, glaubt er.

„Moritz“ aus Dresden auch dabei

Lokfans dürften dabei gleich doppelt belohnt werden, denn auch Partnerbahn „Moritz“ aus Dresden wird dabei sein. Gemeinsam mit „Lisa“ dreht „Moritz“ am Sonnabend zwischen 19 und 23 Uhr ihre Runden bei den Lampionfahrten um den Auensee. Gäste, die eine Laterne selbst mitbringen oder ABC-Schützen, die mit Zuckertüte auftauchen, dürfen eine Runde kostenlos mitfahren. Regulär beträgt der Eintritt für Erwachsene jedoch 3 Euro und für Kinder 1,60 Euro.

Vor 65 Jahren trennten sich die Wege von „Moritz“ und „Lisa“

Eigentlich sind „Moritz“ und „Lisa“ schon 91 Jahre alt. Am 5. August 1925 wurden die Martensschen Einheitsliliputloks von der Firma Krauss&Co. in München angefertigt. Drei Jahre später kaufte die Firma Brangsch GmbH Klein- und Feldbahnen Leipzig-Engelsdorf die beiden Loks und ihre Schwesterlokomotive. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg trennten sich dann jedoch ihre Wege: „Moritz“ kam für eine feste Pioniereisenbahn nach Dresden und „Lisa“ ist seit 5. August 1951, 14 Uhr, auf den Schienen um den Auensee im Auftrag der Stadt Leipzig unterwegs.

Hüpfburg, Comedy und Musik

Nun gibt es am Sonnabend ein großes Wiedersehen. Zu Lisas 65-Jährigem ist auf der Wiese vor dem Bahnhof am Auensee den ganzen Tag über reichlich Programm geboten. Zum Beispiel wird es eine Hüpfburg für Kinder geben und die Erwachsenen werden durch Auftritte von Uta Bresan, „Frank Vonthal&Melinda“ sowie Comedy-Duo „Die Zwei“ unterhalten. Für das leibliche Wohl (Grillgut und Getränke) ist gesorgt.

Die deutsche Schlagersängerin Uta Bresan wird um 18 Uhr ihre Glückwünsche überbringen. Mit ihrer MDR-Wunschgala „Musik für Sie“ sei Bresan schon öfter vor Eisenbahn-Kulissen aufgetreten. Nun hofft Lippmann nur noch auf warmes Wetter und reichlich Sonne.

Von Melanie Steitz

Gustav-Esche Straße 8, 04159 Leipzig 51.3696841 12.3146292
Gustav-Esche Straße 8, 04159 Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr