Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 20 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit dem Schlingel Schnäppchen gemacht

Kinderflohmarkt Mit dem Schlingel Schnäppchen gemacht

Auch wenn die Temperaturen noch zu wünschen übrig ließen, kamen beim Schlingel-Flohmarkt am Sonnabend echte Frühlingsgefühle beim großen Gewühle auf.

Buntes Getummel beim Schlingel-Flohmarkt am Sonnabend.

Quelle: André Kempner

Leipzig. In der LVZ-Kantine, in der sonst hauptsächlich heiße Kartoffeln und gut Durchgebratenes über die Theke wandern, wechselten von 9 bis 13 Uhr Uhr Teddys, Spiele, Bücher, Schlittschuhe und Kinderkleidung die Besitzer. „Wir haben schon über 200 Euro in der Flohmarktkasse und haben daheim ordentlich Platz im Kleiderschrank geschaffen“, freut sich Familie Henning aus Leipzig.

Und auch die Käufer zeigten sich äußerst zufrieden. „Mein Sohn hat ein Bobbycar mit Flüsterreifen für neun Euro erstanden, ich glaube, das kann so schnell nicht getoppt werden! Ich bin froh, dass wir so früh hergefahren sind,“ erzählt Vater Richard Hermann aus Schkeuditz, „Der frühe Vogel fängt den Wurm!“, weiß er.

Hoch im Kurs standen vor allem Laufräder, Lego, Schleichtiere, Jacken, Autositze und Fahrradhelme. „Viele der Dinge sind so gut erhalten, da wäre es überflüssig, das alles neu zu kaufen“, sagt Ulrike Tappert, die einen Auto-Kindersitz für 35 Euro erstanden hat. Rund 500 Gäste strömten in den Morgenstunden zur LVZ, verbanden den Schlingel-Flohmarkt mit dem Flohmarkt auf der Feinkost. „Wer Kinder- und Babysachen kaufen will, ist hier eindeutig besser aufgehoben“, erzählt Heidemarie Arnold, die Gesellschaftsspiele und Pullover für ihre Enkelkinder erstanden hat.

Größter Hingucker war selbstverständlich der Schlingel, das zwei Meter große Maskottchen der Leipziger Volkszeitung und des gleichnamigen Familienmagazins. Dieser ließ es sich nicht nehmen, den nach ihm benannten Flohmarkt aufzumischen, Spielzeuge auszuprobieren und die Kantine nach Nahrhaftem zu durchforsten. Beim Gulasch wurde er fündig. Und mit ihm zahlreiche gut gelaunte Käufer und Verkäufer.

Annika Ross

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockt auch 2017 wieder Freunde der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Hier gibt es News, Tipps, Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr