Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mitmachen erwünscht: Graffiti soll Fassade im Freibad Südost zieren
Leipzig Lokales Mitmachen erwünscht: Graffiti soll Fassade im Freibad Südost zieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 02.08.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Unterstützung bekommen sie dabei von den kleinen Freibad-Besuchern.

Die Aktion ist für die Zeit zwischen 10 und 16 Uhr geplant, teilte die Sportbäder Leipzig GmbH am Dienstag mit. Die Badegäste können sich von den Sprayern nicht nur Tipps für den richtigen Einsatz mit der Farbdose holen, sie dürfen bei der Gestaltung des Motivs auch mithelfen. Einzige Voraussetzung: sie müssen mindestens zehn Jahre alt sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die kleineren Badegäste können basteln.

Um die 40 Quadratmeter große Fläche mit Farbe zu füllen, brauchen die Graffiti-Profis ungefähr 50 Farbdosen.

Das Sommerbad Südost befindet sich in der Oststraße 173.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tierarzt des Leipziger Zoos, Andreas Bernhard, ist am Montag bei der Behandlung eines Nashornbullen von dem Tier angegriffen worden. Wie der Zoo am Montag mitteilte, erlitt der Veterinär dabei eine Unterschenkelfraktur am rechten Bein.

02.08.2011

Nach zwei Jahren Bauzeit kann das Herzzentrum Leipzig in Probstheida einen modernen Erweiterungsbau in Betrieb nehmen. In die Bettenstationen und neueste Medizintechnik wurden 18 Millionen Euro investiert, teilte das Herzzentrum am Dienstag mit.

02.08.2011

Die Leipziger Volkszeitung sucht bis 11. September Ihre Impressionen von der schönsten Zeit des Jahres. Bisher wurden bereits über 600 Digitalfotos aus Nah und Fern, Strandblicke, Bergpanoramen und Stadtbummel-Schnappschüsse eingesandt.

02.08.2011
Anzeige