Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitteldeutsche S-Bahn soll schneller und komfortabler fahren - GDL droht mit Streik

Mitteldeutsche S-Bahn soll schneller und komfortabler fahren - GDL droht mit Streik

Mit der Inbetriebnahme des Leipziger City-Tunnels 2013 wird der S-Bahn-Verkehr in der Region bis zu 30 Prozent schneller. Das verspricht die S-Bahn Mitteldeutschland GmbH als Betreiber des künftigen S-Bahn-Netzes.

Voriger Artikel
34. Leipziger Markttage wollen mit buntem Mix aus Handel und Kultur viele Gäste anlocken
Nächster Artikel
Wechselhafte Geschichte: Alter Flughafen Leipzig-Mockau öffnet seinen Tower für Besucher

citytunnel

Leipzig. Außerdem kündigte Geschäftsführer Stephan Georg Wigger am Mittwoch in Leipzig an, dass die Züge komfortabler und der Service verbessert werden sollen. So werden die S-Bahnen, die auf fünf Linien bis nach Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen fahren, alle klimatisiert sein.

Sie verfügten über ein „modernes Sitzkonzept mit großen Abständen und Armlehnen“, Flachbildschirme für Informationen und Sitzgruppen mit Spieltischen für Familien. Rollstuhlfahrer sollen leicht einsteigen können, der Fahrkartenkauf ohne Aufpreis im Zug möglich sein. In Leipzig, Borna, Torgau, Delitzsch, Eilenburg und Halle werden sogenannte Mobilitätszentralen eingerichtet, wo Reisende Informationen, Fahrkarten sowie Reisebedarf erhalten können. Die erste S-Bahn-Fahrt ist für den 8. Dezember 2013 geplant.

Bis dahin will die Lokführergewerkschaft GDL notfalls mit Streik den tariflosen Zustand bei der Mitteldeutschen S-Bahn GmbH beenden. Er begrüße zwar, dass die Deutsche Bahn den Zuschlag für das Mitteldeutsche S-Bahn-Netz erhalten habe, sagte GDL-Chef Claus Weselsky. "Aber es ist für uns nicht hinnehmbar, dass sich die DB AG genau wie einige Wettbewerber verhält und sich mit einer tariflosen Tochter bewirbt.

Das werden wir nicht ohne Gegenwehr hinnehmen", sagte Weselsky weiter. Die Mitteldeutsche S-Bahn GmbH müsse in den mit der DB bestehenden Lokführervertrag eingegliedert werden. Sollte das nicht geschehen, werde die GDL dies mit Streik erzwingen. "Der Wettbewerb über die Lohnkosten muss beendet werden", so der GDL-Chef.

Gestern hatte der federführende Nahverkehrsverband ZVNL mitgeteilt, dass der Zuschlag für das S-Bahn-Netz nach Ablauf der Einspruchsfrist jetzt offiziell erteilt werden dürfe. Damit stehe laut einer Mitteilung fest, "dass die Mitteldeutsche S-Bahn GmbH ab Dezember 2013 die Verkehre im künftigen Mitteldeutschen S-Bahn-Netz mit dem Kernstück City-Tunnel Leipzig realisieren wird".

Nach Angaben des sächsischen Wirtschaftsministeriums hatten sich bis zu zehn nationale und internationale Eisenbahnunternehmen an der Ausschreibung beteiligt, die als eine der größten in Europa gilt. Insgesamt geht es bei den Leistungen mit einer Laufzeit von zwölf Jahren um ein milliardenschweres Paket. In Branchenkreisen ist von bis zu 1,5 Milliarden Euro die Rede.

Andreas Dunte/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr