Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Modernisierte Fitnessanlage im Clara-Zetkin-Park eröffnet
Leipzig Lokales Modernisierte Fitnessanlage im Clara-Zetkin-Park eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 17.10.2017
Der Fitnessparcours im Clara-Zetkin-Park – hier ein Bild vom Juni vor der Modernisierung – ist erneuert worden.   Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

 Wer im Clara-Zetkin-Park laufen geht, kann jetzt zusätzlich noch besser auch Kraft- und Dehnübungen ins Training integrieren. Am Montag wurde neben dem Vereinsgelände des BSV AOK an der Anton-Bruckner-Allee in Schleußig ein modernisierter Fitnessparcours eröffnet. „Die Krafttrainingsanlage wurde ganz bewusst an beliebte Jogging- und Walkingstrecken angebunden“, schreibt die Stadt in einer Mitteilung.

Die ursprüngliche Anlage gibt es schon seit 2008. Nun stellte die Stadt neue Geräte auf. Die Fitnessanlage eignet sich besonders für Calisthenics, also funktionales Körpergewichtstraining. Dabei trainieren die Sportler lediglich mit dem eigenen Körpergewicht, die Übungen können durch Geräte ergänzt oder intensiviert werden.

Anlage geht auf Bedürfnisse der Leipziger ein

Kernstück des neuen Parcours ist nach Angaben der Stadt ein stabiles Gerüst mit in sich verbundenen Stangen und Griffen für unterschiedliche Kraft- und Balancierübungen wie Klimmzüge, Kniebeugen oder Liegestütze. Die Anlage ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, auch Sportvereine können die Geräte nutzen.

Die Modernisierung des Fitnessparcours kostete nach Angaben der Stadt etwa 30.000 Euro. Umfragen hätten ergeben, dass viele Leipziger gern an der frischen Luft trainieren und sich mehr und bessere Krafttrainingsmöglichkeiten an der Strecke wünschen, so die Verantwortlichen. Experten vom Amt für Stadtgrün und Gewässer und vom Amt für Sport haben die Anlage in Kooperation mit der Trainingsgruppe „Calisthenics Movement Leipzig“ konzipiert.

Von soa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun kündigen die beiden Möbelhäuser der Region eine ganz besondere Aktion an: Vom 26. bis 28. Oktober 2017 gibt es bei Porta in Wiedemar und auf dem Alten Messegelände Leipzig bei Vorlage des Mobiltelefons mit dieser Anzeige 25% Rabatt auf alles.

17.10.2017

Leipzigs Straßenbahnen sind für Passanten nicht ungefährlich – vor allem, wenn diese Kopfhörer tragen und abgelenkt sind. Immer wieder geraten deshalb Menschen unter Straßenbahnen. Um sie schnell zu bergen, wird regelmäßig trainiert.

17.10.2017

Das Leipziger Schulmuseum hat ein DDR-Schaudepot neu konzipiert und gestaltet. Es zeigt rund 1500 Objekte aus dem Schulalltag, darunter Pionierblusen und Fahnen, „Handgranaten“ für den Sportunterricht, aber auch technische Geräte wie Polylux und Co.

23.10.2017
Anzeige