Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Mögliche Erhöhung der Jugendpauschale: Juliane Nagel begrüßt Teilerfolg
Leipzig Lokales Mögliche Erhöhung der Jugendpauschale: Juliane Nagel begrüßt Teilerfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 23.10.2014
Juliane Nagel von den Linken in Leipzig. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Sächsische Städte und Landkreise würden dann jährlich 12,40 Euro pro Einwohner unter 27 Jahren erhalten. Damit ist der Stand von 2010 jedoch nicht erreicht.

Die Linken hatten im Wahlkampf eine Anhebung des Abschlags von 10,40 auf 15 Euro gefordert. Dennoch bezeichnete Nagel den Kompromiss als Teilerfolg. Gerade in Anbetracht der „sich weiter verschärfenden sozialen Schieflage“ sollten mit den Einnahmen präventive Angebote zur Kinder- und Jugendhilfe gefördert werden, fordert die Linken-Politikerin.

2010 hatte die Landesregierung aus CDU und FDP die Jugendpauschale von 14,30 Euro auf 10,40 Euro gesenkt. Dadurch hatte die Stadt Leipzig jährlich Einbußen in Höhe von etwa einer halben Million Euro, hieß es in der Erklärung der Linken.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Jahre nach dem rassistischen Mord an Kamal K. in Leipzig rufen verschiedene Initiativen zu einem Gedenkmarsch auf. Die Demonstration am Samstagnachmittag soll sich neben gemeinsamer Erinnerung auch gegen die Bagatellisierung rassistischer Gesinnungen und Straftaten wenden.

23.10.2014

Der Bau eines Wohngebiets für knapp 1000 Menschen am Lindenauer Hafen gerät ins Stocken. Ursprünglich wollte die Stadt Leipzig schon vor einem Jahr die ersten Grundstücke an Projektentwickler und Selbstnutzer verkaufen.

22.10.2014

200.000 Menschen machten nach dem traditionellen Friedensgebet weiter mit ihrem Protest. Nun lauteten die Sprechchöre unter anderem "Egon Krenz, wir sind nicht deine Fans" und "Egon, reiß die Mauer ab".

22.10.2014
Anzeige