Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Monster-Truck-Show begeistert in Leipzig-Heiterblick
Leipzig Lokales Monster-Truck-Show begeistert in Leipzig-Heiterblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 09.07.2017
Mehrere Monster-Trucks waren am Sonntag auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums zu bestaunen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Anderthalb Stunden Stunts und Action wurden am Sonntag bei zwei Vorstellungen der Monster-Truck-Show auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Torgauer Straße in Heiterblick geboten. Das Team um den Chef-Fahrer Peter White (28) war mit rund 100 Tonnen Requisiten, Fahrzeugen, Kulissen und Equipment nach Leipzig gereist.

Zur Galerie
Auf dem Parkplatz des Kauflandmarktes in der Torgauer Straße in Leipzg-Heiterblick, konnten Zuschauer eine Auto- und Monster-Truck- und Stunt-Show erleben.

Bei atemberaubenden Verfolgungsjagden über das Showgelände, Nummern mit heißen Reifen und halsbrecherischen Motorradweitsprüngen führten die Protagonisten Menschen und Maschinen an die Grenzen der Leistungsfähigkeit. Großes Staunen bei Jung und Alt rief unter anderem Europas größter Monstertruck „Rocky“ hervor. Mit circa sieben Tonnen Eigengewicht und rund 600 PS aus einem V 8-Schiffsmotor gehört er zu den Schwergewichten, die in Europa auf Tournee sind. Bei bestem Wetter wurde den Zuschauern jedenfalls eine rasante Show geboten

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Ökobad Lindenthal darf wieder gebadet werden. Laut Gesundheitsamt hat sich Wasserqualität wieder regeneriert. Zuvor waren sogenannte Pfützenkeime aufgetreten.

09.07.2017
Lokales Öffentliche Diskussion geplant - Leipzigs „autoarme Innenstadt“ soll wachsen

Das rasante Bevölkerungswachstum verändert Leipzig im Zeitraffer-Tempo: Rund um die Innenstadt entstehen neue Stadtviertel, die besser mit der City vernetzt werden müssen. Da stört der Verkehr auf dem Promenadenring – neue Lösungen müssen her.

12.07.2017

Es wurde wieder fleißig geschraubt, gesägt und gewerkelt in Leipzig, denn auch dieses Jahr haben Kinder in den Sommerferien wieder ihre eigene kleine (Traum-)Stadt errichtet – diesmal im Robert-Koch-Park in Grünau. Am Sonnabend konnten Erwachsene die selbstgebauten, fantasievollen Mini-Häuser käuflich erwerben.

08.07.2017
Anzeige