Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Moschee in Leipzig-Gohlis: CDU-Abgeordnete Bettina Kudla kritisiert Claudia Roth

Moschee in Leipzig-Gohlis: CDU-Abgeordnete Bettina Kudla kritisiert Claudia Roth

In der Debatte um den Neubau einer Moschee in Leipzig kritisiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla die Aussagen der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth.

Voriger Artikel
Leipziger Verkehrsbetriebe testen Werbeansagen an Haltestellen
Nächster Artikel
Umleitung für Autos wegen Gleisbau in Leipziger Eisenbahnstraße ab Mittwoch

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) und die CDU -Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla (r.)

Quelle: Nitsche Döring

Leipzig. Bei einem Besuch des Areals im Stadtteil Gohlis am Donnerstag hatte die Grünen-Spitzenpolitikerin versichert, dass das Parlament auf der Seite der Ahmadiyya-Gemeinde stehe. Nach Kudlas Ansicht sei dadurch der Eindruck entstanden, dass der gesamte Bundestag und die Stadt Leipzig geschlossen hinter dem Neubau stünden. „Das ist jedoch nicht der Fall, sondern es bestehen nach wie vor Bedenken“, sagte die Abgeordnete am Montag. „Ich empfinde diesen politisch sehr einseitigen Auftritt mit dem Amt einer Bundestagsvizepräsidentin nicht vereinbar.“

Zwar sei der Schweinekopf-Anschlag zu verurteilen, die Diskussion um den Neubau jedoch nicht beendet, betonte Kudla. „Die im Grundgesetz verankerte Religionsfreiheit wird nicht untergraben, wenn man eine Moschee am geplanten Ort aus guten Gründen kritisch hinterfragt. Ich bleibe bei meiner Auffassung, dass der Standort mit seiner schwierigen Sozialstruktur ungeeignet ist.“

Die CDU-Politikerin warf Roth vor, ihre Neutralitätspflicht als Bundestagsvizepräsidentin zu verletzen. Die Grüne habe nicht in diesem Amt auftreten dürfen, sondern lediglich als Vertreterin ihrer Partei. „Ich werde Bundestagspräsident Norbert Lammert bitten zu prüfen, ob hier parlamentarische Pflichten und Regeln – wie zum Beispiel die Nutzung des Bundestagsfahrdienstes – verletzt wurden“, sagte Kudla.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr