Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Müllskandal: Staatsanwaltschaft Leipzig erhebt Anklage gegen Geschäftsführer

Müllskandal: Staatsanwaltschaft Leipzig erhebt Anklage gegen Geschäftsführer

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat im sogenannten Müllskandal gegen zwei Geschäftsführer der S.D.R. Biotec Verfahrenstechnik GmbH Anklage erhoben. Tatvorwurf sei das gemeinschaftliche vorsätzliche und unerlaubte Betreiben einer Anlage in einem besonders schweren Fall, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag in Leipzig mitteilte.

Voriger Artikel
Zukunftsprojekt Lindenauer Hafen: Wettbewerb um begehrte Grundstücke beginnt
Nächster Artikel
In Leipzig ohne Sauerstoffflaschen: Reinhold Messner erklimmt 6000er im Panometer

Die Staatsanwaltschaft in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Anklage sei bereits Ende des Jahres erhoben worden. Sie richte sich wegen Beihilfe auch gegen einen leitenden Angestellten der Firma.

Ermittlungen des Landeskriminalamtes Sachsen und der Staatsanwaltschaft hätten den Verdacht bestätigt, dass die von der Firma betriebene Abfallanlage in Pohritzsch (Landkreis Nordsachsen) zumindest von 2007 bis Anfang 2011 unter wesentlicher Abweichung von der erteilten Genehmigung betrieben und gefährliche Abfälle nicht stabilisiert sowie falsch deklariert wurden. „Aufgrund des den Angeschuldigten insoweit vorgeworfenen planmäßigen und systematischen Vorgehens sollen in diesem Zeitraum erhebliche Mengen angeblich ungefährlicher Abfälle auf insgesamt mindestens acht Deponien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verbracht worden sein“, teilte die Staatsanwaltschaft weiter mit.

Die Lagerung von möglichem Giftmüll der Firma S.D.R. Biotec auf mehreren sächsischen Deponien war schon 2011 Thema im Müll-Untersuchungsausschuss des Landtags. Bereits 2009 war anhand von Bodenproben aus der unmittelbaren Umgebung des Betriebsgeländes herausgefunden worden, dass der Boden weit über die zulässigen Grenzwerte hinaus mit Schwermetallen wie Blei, Cadmium, aber auch Arsen belastet war. Die Firma soll außerdem seit 1999 belasteten Müll auf den Deponien in Spröda, Cröbern, Grumbach, Chemnitz und Gröbern entsorgt haben.

dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr