Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Müssen Jugendliche dort wegbekommen“: Polizeichef will am Allee-Center durchgreifen

„Müssen Jugendliche dort wegbekommen“: Polizeichef will am Allee-Center durchgreifen

Mehr Polizeipräsenz und eine konsequentere Strafverfolgung: Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz will bei den Unruhe stiftenden Jugendlichen am Allee-Center künftig härter durchgreifen.

Voriger Artikel
Winterwetter in Leipzig verzögert Hausabbruch für neues Hotel in der Grimmaischen Straße
Nächster Artikel
Fabian ist stolz auf Leipzigs Asylkonzept - Diskussion im Zeitgeschichtlichen Forum

Jugendliche sorgen vor dem Allee-Center in Leipzig-Grünau seit Jahren für Ärger. Jetzt will die Polizei härter durchgreifen.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Nach einem Gespräch mit Centermanager Peter Lehnhardt am Dienstag sagte er gegenüber LVZ-Online: „Wir wollen die Sicherheit und Ordnung wiederherstellen. Dafür müssen wir eine klare Linie reinbringen.“

Konkret will Merbitz den Bereich rund um das Einkaufszentrum in Grünau stärker von Streifenpolizisten kontrollieren lassen. „Es wird eine Präsenz von früh bis abends geben“, kündigte er an. Der Wachschutz werde bei Übergriffen, die im Center stattfinden, von den Beamten unterstützt. Zudem sollen ausfällige Personen, die künftig einen Platzverweis erhalten und dagegen verstoßen, in Gewahrsam genommen werden.

Merbitz sucht Gespräch mit Bürgermeistern

Seit 2010 bereits sorgen Kinder und Jugendliche für Ärger vor dem Einkaufszentrum, konsumieren Alkohol und Drogen, belästigen Passanten und Kunden ( LVZ-Online berichtete). Seit November 2012 hatte sich die Lage laut eines offenen Briefs des Quartierrates Grünau und des Stadtbezirksbeirates West zugespitzt. Nach dem Hilferuf an die Stadt war eine hitzige öffentliche Debatte über das Thema entbrannt.

 

„Wir müssen die Jugendlichen dort wegbekommen“, forderte Merbitz, betonte aber gleichzeitig, dass die jungen Leute nicht einfach nur vertrieben werden dürften. „Man muss sich genau anschauen, was sie für Probleme haben“, sagte er. Die Polizei wolle sich hierbei mit der Stadt austauschen. „Es wird in den nächsten Tagen Gespräche mit dem Ordnungsbürgermeister und dem Sozialbürgermeister zum weiteren Vorgehen geben“, kündigte Merbitz an. Auch ein Alkoholverbot rund um das Center werde weiterhin geprüft.

Händler befürchten wirtschaftlichen Schaden

phphSO46u20110516161409.jpg

Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz kann gut nachvollziehen, dass Kunden das Allee-Center wegen der Belästigungen meiden könnten.

Quelle: André Kempner

Im Gespräch mit Centermanager Lehnhardt sei deutlich geworden, dass die Händler wirtschaftlichen Schaden befürchten, sollte das Problem nicht schnellstens gelöst werden. Merbitz selbst kann gut nachvollziehen, dass Kunden das Center wegen der Jugendgruppen meiden könnten: „Wenn ich dort hingehe und voll gepöbelt werde, dann gehe ich dort irgendwann nicht mehr hin.“

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr