Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Musikfest auf dem Markt zum Ende der Interkulturelle Wochen
Leipzig Lokales Musikfest auf dem Markt zum Ende der Interkulturelle Wochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 01.10.2015
Ein Bild von der Eröffnung der disjährigen Interkulturellen Wochen in Leipzig. Am Samstag geht die Veranstaltungsreihe mit Konzerten auf dem Markt zu Ende. Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Zum Abschluss der diesjährigen Interkulturellen Wochen laden die Veranstalter am Samstag zu einem Fest auf dem Marktplatz ein. Wie das Referat für Migration und Integration mitteilte, sollen dort zwischen 11 und 20 Uhr internationale Bands und Künstlergruppen auftreten. Weil Leipzig in diesem Jahr 1000 Jahre Ersterwähnung feiert, beteiligen sich auch die Partnerstädte an dem Tag.

Besonders Brünn ist mit mehreren Acts vertreten. Zunächst eröffnet die Junior-Bigband der Musikschule der tschechischen Stadt um 11 Uhr das Programm. Um 12 Uhr folgt das Tanzesemble „Steppdance“ aus dem ukrainischen Kiew, bevor um 13 Uhr mit „Cohanas“ erneut eine Combo aus Brünn auf der Bühne steht. Sie bringt eine Mischung von Roma-Liedern, Jazz-Funk und Latino-Musik auf die Bühne.

Ab 14 Uhr spielt „Anonimi“ traditionelle griechische Musik, die sich mit subkulturellen Einflüssen mischt. Es folgt der internationale Tanzsportverein „Joker“, bevor um 16 Uhr das Leipziger Klezmer-Trio „Rzhinkes“ jüdische Folklore musiziert.

Von 17 Uhr bis 17.30 Uhr zeigen die kleinen Künstler des Vereins „Vektor Schule“ ihr Können, dann bringen noch einmal Musikschüler aus Brünn den Marktplatz zum Klingen. Den Abschluss bildet ab 18.30 Uhr die Dresdner Band „Con Tacto Latino“ mit Salsa, Bolero und Cha Cha Cha.

Neben dem interkulturellen Fest sind am Sonnabend zum Tag der offenen Moschee auch fünf muslimische Gebetshäuser geöffnet. Die genauen Zeiten und Orten werden auf der Webseite der Stadt und in den ausliegenden Programmheften mitgeteilt.

Auch am Sonntag laden verschiedene Häuser und Vereine nocheinmal zu Veranstaltungen ein.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Donnerstagmorgen ist auf der A14 nahe Leipzig ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen. Dabei geriet er in Brand.

01.10.2015
Lokales Finale des Jubiläumsjahres 2015 - Leipzig schreibt das Buch der Bücher

Es wird der krönende Abschluss eines Jubiläumsjahres, das ohne einen alten Kirchenvater gar nicht möglich gewesen wäre: Am 20. Dezember – 1000 Jahre, nachdem der Merseburger Bischof Thietmar der Nachwelt hinterließ, dass „in urbe Libzi“ ein gewisser Bischof Eid(o) von Meißen gestorben war – kreieren hunderte Messestädter eine Leipziger Bibel.

04.10.2015
Lokales Heimische Büros machen das Rennen - Zwei Sieger beim Leipziger Architekturpreis

Die neue Propsteikirche am Martin-Luther-Ring sowie ein Wohnhaus-Ensemble in der Hardenbergstraße sind am Donnerstagabend bei einem festlichen Akt im Neuen Rathaus mit dem Leipziger Architekturpreis 2015 ausgzeichnet worden.

01.10.2015