Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Gratulation von Jung an Klitschko: Leipziger Linke verlangt kritische Distanz

Nach Gratulation von Jung an Klitschko: Leipziger Linke verlangt kritische Distanz

Nach einem persönlichen Brief von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) an Vitali Klitschko, fordert die Leipziger Linke kritische Distanz zum neuen Kiewer Bürgermeister.

Voriger Artikel
Schlimmer wird's nicht: Stärkste Regenfälle in Leipzig überstanden – Schäden in Sachsen
Nächster Artikel
Dubrau will Berliner Verhältnisse in Leipzig vermeiden – neues Konzept für Wohnungsmarkt

Linkenstadträtin Margitta Hollick kritisiert die Gratulation und Einladung von OBM Jung an Vitali Klitschko.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Statt die Wahl zu beglückwünschen, solle solidarisch mit allen Kiewer Bürgern umgegangen werden, heißt es in einer Mitteilung.

Stadträtin Margitta Hollick und Neu-Stadtrat Alexej Dankwart sprachen sich deshalb gegen die Gratulation und Einladung aus. Man solle Zurückhaltung gegenüber Vitali Klitschko üben und angesichts der andauernden politischen Krise in der Ukraine solle Leipzig keine Bühne zur Selbstdarstellung bieten.

„Unsere Solidarität und Freundschaft darf nicht nur den Maidan-Anhängern in der Ukraine gelten, sondern auch den Madian-Gegnern, die nach zahlreichen glaubwürdigen Berichten derzeit unter massiver politischer Diskriminierung, teilweise auch unter persönlicher Verfolgung leiden“, so die Linkspolitiker. Auch Veranstaltungen, die einer Parteinahme gleich kämen, wie Leipziger Konzerte auf dem Maidan, sollten erstmal aufgeschoben werden.

Kein Vergleich mit der Friedlichen Revolution

Anstößig findet die Partei außerdem, dass Jung den Kiewer Bürgermeister zum Jahrestag der Friedlichen Revolution nach Leipzig eingeladen hat. „Die Ereignisse auf dem Maidan im zurückliegenden Winter lassen sich in keiner Weise mit dem friedlichen Protest Leipziger Bürger im Herbst 1989 gleichsetzen.“ Klitschko habe dabei nicht deeskalierend gewirkt, sondern noch mit verantwortungslosen Aufrufen zur Ausweitung der Proteste und zur Bildung und Bewaffnung von Bürgerwehren die Stimmung aufgeheizt.

Olivia Jasmin Czok

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr