Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Klima-Test: Kanzel aus gesprengter Leipziger Uni-Kirche soll ins Paulinum

Nach Klima-Test: Kanzel aus gesprengter Leipziger Uni-Kirche soll ins Paulinum

Ende kommenden Jahres könnte es soweit sein: Die historische Kanzel aus der Leipziger Universitätskirche St. Pauli soll im Paulinum eingebaut werden. Dafür habe sich die Kanzelkommission in ihrer abschließenden Sitzung ausgesprochen, teilte die Universität Leipzig am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Goldfisch-Sterben im Schwanenteich an der Oper Leipzig: Behörden prüfen Ursache
Nächster Artikel
Verhärtete Fronten zwischen Legida und Gegnern bei zweiter Diskussion in der VHS

Ein Styropor-Modell der Kanzel hängt bereits im Leipziger Paulinum. Ende 2016 könnte das Original hierhin zurückkehren.

Quelle: Swen Reichold

Leipzig. Voraussetzung sei aber ein positives Ergebnis der Klimamessungen in der neuen Aula mit zugehörigem Andachtsraum.

Mit einem Einbau der Kanzel ist frühestens im Herbst 2016 zu rechnen. Laut Universität sollen in den ersten drei Semestern nach der Eröffnung des Paulinums zunächst das Raumklima und seine Auswirkungen auf die Kanzel untersucht werden. Die Einweihung des Paulinums ist nach mehreren Bauverzögerungen momentan für Ostern geplant.

php201502032112117b41bfa508.jpg

Leipzig. Ende kommenden Jahres könnte es soweit sein: Die historische Kanzel aus der Leipziger Universitätskirche St. Pauli soll im Paulinum eingebaut werden. Dafür habe sich die Kanzelkommission in ihrer abschließenden Sitzung ausgesprochen, teilte die Universität Leipzig mit. Voraussetzung sei aber ein positives Ergebnis der Klimamessungen in der neuen Aula mit zugehörigem Andachtsraum.

Zur Bildergalerie

Teile der Kanzel sollen zuvor ausgestellt werden

Die Kanzel wird derzeit aufwändig restauriert. Im Paulinum hängt jedoch bereits ein Modell in Originalgröße aus Styropor, das den Raumeindruck verdeutlichen soll. Noch in diesem Jahr sollen einzelne aufbereitete Teile der Kanzel Schritt für Schritt im Museum für Musikinstrumente präsentiert werden, teilte die Hochschule mit. Dort sei ein Interimsstandort als Zwischenlösung geplant.

Die Abstimmung der Fachleute in der Kanzelkommission am Montag war recht knapp ausgefallen. Mit sieben zu vier Stimmen hatte sich die Expertenrunde, der unter anderem Vertreter der Uni, der Denkmalpflege und des Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamtes angehörten, für den Einbau ausgesprochen. Das Thema hatte in den vergangenen Monaten für heftige Diskussionen gesorgt. Zeitweise war auch über eine mobile Lösung mit Rollen debattiert worden, um die Kanzel vor Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit zu schützen.

Zustimmung des Uni-Senats steht noch aus

phpXpqlZH20140520225205.jpg

Im Depot der Kustodie der Universitaet Leipzig: Kustos Rudolf Hiller von Gaertringen mit Teilen der Kanzel im Jahr 2013.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Die Empfehlung ist jedoch nicht verbindlich. Der Senat der Universität muss dem Vorschlag noch zustimmen. „Wir werden später auf der Basis aller vorliegenden Informationen einen Gremienbeschluss treffen, an dem alle Statusgruppen der Universität beteiligt sein werden“, sagte Uni-Rektorin Beate Schücking.

Das Paulinum ist das Herzstück des neuen Universitätscampus auf dem Augustusplatz, der seit 2007 für rund 250 Millionen Euro komplett umgebaut wurde. Wegen diverser Probleme war es immer wieder zu Verzögerungen beim Bau gekommen. Die völlig intakte Universitätskirche St. Pauli war 1968 auf Geheiß der SED-Führung gesprengt worden. Einige Kleinodien konnten vor der Vernichtung bewahrt werden. Das Paulinum steht genau am Platz der einst zerstörten Kirche (mit dpa).

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr